Chronisches Zähneknirschen?

2 Antworten

Mit Deinem "Tick" bist Du nicht allein. Viele Menschen pressen oder knirschen mit den Zähnen, bevorzugt nachts, wenn Erlebtes im Traum verarbeitet wird. Überwiegend sind es psychische Ursachen, die dazu führen. Nicht umsonst sagt man "da mußt du jetzt mal die Zähne zusammenbeißen!", wenn jemand tapfer sein soll. Meist sind es irgendwelche dauerhaften Belastungen (oftmals nicht eingestanden), die zum Knirschen oder Pressen führen. So weit die Theorie. Siehe auch hier: http://www.gesundheit-heute.de/gh/ebene3.html?id=1448

Praktisch sieht es so aus, daß auf Dauer die Zähne leiden, von den Verspannungen der Kiefermuskulatur mal ganz abgesehen. Es wird allgemein empfohlen, Entspannungstechniken zu erlernen (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung nach Jacobson), die auch der Kiefermuskulatur zugute kommen.

Gegen Pressen und Knirschen gibt es sehr hilfreiche "Beißschienen" vom Zahnarzt. Die sind so unauffällig, daß Du sie theoretisch auch tagsüber tragen kannst (zumindest am Unterkiefer). Aber vielleicht schaffst Du es auch ohne das durch erhöhte Aufmerksamkeit einerseits und Entspannungsübungen andererseits. Lass Dich vom Zahnarzt beraten, er kann die Schäden an Deinen Zähnen am besten beurteilen.

Übrigens - so eine Schiene kostet Dich nichts.

Das hat auf jeden Fall etwas mit Stress zu tun, ich hatte das auch in meiner Klausurphase und mehrere Zahnärtze haben gesagt, dass sei ein Stresssymptom. Es ist ganz wichtig, dass Du schnell zum Zahnarzt gehst und Dir für die Nacht eine schonende Schiene legen lässt, die die Zähne vor der Abreibung schützt, denn der Schmelz und die Zähne gehen davon kaputt.

Was mache ich gegen tagsüber angespannten Kiefer?

Ich trage jede Nacht meine Beißschiene gegen knirschen. Allerdings merke ich auch, dass cih tagsüber fast die ganze Zeit eine Zähne aufeinander presse. Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Schlafschiene fast durchgebissen - was tun?

Ich habe eine Schlafschiene für die Nacht, weil ich im Schlaf mit den Zähnen knirsche. Muss ich damit zum Zahnarzt? Bekomme ich dann eine Neue? Muss ich die dann selbst zahlen?

...zur Frage

Aufbissschiene oben oder unten?

Seit Jahren benötige ich eine Aufbissschiene, weil ich so arg mit den Zähnen knirsche. Ich hatte sie immer unten, aber mein jetziger Zahnarzt sagt, das sei völliger Quatsch, die gehört nach oben. Ich ahb ganz vergessen nachzufragen, weshalb das so ist oder wie er darauf kommt. Hat jemand von euch eine Erklärung?

...zur Frage

Zähneknirschen durch Weisheitszähne?

Ich hatte ja schon mal geschrieben, dass ich Probleme mit den unteren Weisheitszähnen habe. Manchmal knirsche ich auch nachts mit den Zähnen und habe dann Alpträume davon. Kann das durch den Druck im Kiefer kommen?

...zur Frage

Welche Vorbeugung nutze ich gegen nächtliches Zähneknirschen?

Meine Frau verzweifelt an meinem lauten nächtlichen Zähneknirschen. Was soll ich tun, um damit aufhören zu können. Ich merke es ja selbst nicht. Welche Ursache hat es überhaupt?

...zur Frage

Festsitzende Zahnspange oder Invisaglin?

Hallo ihr lieben,

Ich habe eine Kieferfehlstellung, oberes Kiefer ist zu weit vorne und dadurch belaste ich beim aufbeissen die unteren Schneidezähne sehr, ich knirsche dadurch und mache auf Dauer die Zähne damit kaputt, meinte der Zahnarzt. Ebenfalls habe ich oben 1 Zahn zu wenig (er wächst quer ins Zahnfleisch)- der Arzt meinte er könnte evtl. irgendwann mal schmerzen oder auch nicht. Für die Zahnregulierung müsste er jedoch raus. Ich könnte Invisalign oder auch Brackets (würde dann eher die Keramikversion nehmen) verwenden, ich kann mich nur einfach nicht entscheiden. Vorallem die Operation ist mir ein Dorn im Auge, etwas aufschneiden, dass nicht schmerzt, finde ich immer sehr fraglich. Die andere Möglichkeit wäre eine Knirscherschiene zu kaufen und die Zähne so zu lassen wie sie sind. Darum wollte ich gerne mal eure Erfahrungen dazu hören, Essen, Trinken, Schmerzen, Hygiene usw bei Invisalign oder Brackets. Zur Info beide Arten müsste ich mindestens 3 Jahre tragen, bin w 22 Jahre.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?