Chronisches / myofasciales Schmerzsyndrom und Sport!

1 Antwort

Das wird auf deinen Zustand ankommen, dieser wird dort aufs Genaueste überprüft werden. Danach werden sie entscheiden welche Maßnahmen für dich geeignet sind. Sie werden dann, eine deinem Fitnesszustand, angepasste Sportart ( Schwimmen, Walken) versuchen in die Wege zu leiten. Sollte dies alles nicht möglich sein dann werden sie dir voraussichtlich Entspannungstechniken beibringen die deinen Zustand erträglicher machen.

Alles Gute und viel Erfolg bei der Therapie wünscht dir rulamann

Danke, fürs antworten! ::-)

Naja, habe mal Entspannungszeugs (Entspannung nach Jacobson, u.ä.) mit Hilfe vom Psychologen + KKassen - CD versucht, Aber da springen zu viele Gedanken durch mein Hirn und nix mit Konzentration.

Ja aufs Wasser freue ich mich schon! Vermute das Wassergym dabei ist. Bloß beim schwimmen ist nix, bin Nichtschwimmer! Walken, wäre auch mal was, was mich interessiert. Vermute mal, Zirkelkreis (= verschiedene Fitnessgeräte jeweils 1 min und das 2 Runden!) Hatte ich schon, als ich am Jahresanfang falscher-weiße in der Psycholog.Station war. Und die mich der Schmertztante vorgestellt haben. Musste so lange warten bis in der Klinik ein Platz für mich frei war. Werde mich mal überraschen lassen, was da alles passiert!

Danke für die Wünsche, kann ich gebrauchen, damit ich wieder richtig loslegen kann! ::-)

0

Extremer Muskelkater

also erstmal vorweg, ich, weiblich, bin 16 jahre alt und ein strich in der landschaft Jedes Jahr habe ich beim Schulsport das gleiche Problem, ich kriege bei Leichtathletik (also 100 Meter Sprint und sowas) extremen Muskelkater der dann länger als eine Woche anhält. Ich habe den Muskelkater an so gut wie jeder Stelle meines Körpers. Sogar an Armen, Rippen, Schienbeinen! (nach nur 3 mal 75 Meter Sprint und vorher kurz Weitsprung !!)

Und sobald ich dann wieder Sport habe und rennen muss fängt es wieder von vorne an... Heute kam es sogar so weit dass ich nach ausführlicher Aufwärmung und anschließendem Sprint schlimme Schmerzen auf der Unterseite der Oberschenkel bekam und nun kann ich nichtmal richtig laufen. Immer wenn ich das Bein beim Laufen durchstrecke schmerzt es wir bei einer Zerrung. Habe ich mich vielleicht doch nicht richtig aufgewärmt?

Warum hab ich das so krass und die anderen plagen höchstens einen Tag über ein bisschen Muskelkater in den Oberschenkeln?! Kann der extreme Muskelkater auch durch Magnesiummangel oder Calciummangel oder sowas kommen? Hat jemand Tipps zur Vorbeugung?

Würde mich über schnelle wirklich freuen :)

...zur Frage

Steissbeinschmerzen - kennt jemand eine gute Klinik in der Nähe von Stuttgart?

Ich habe seit über 8 Monaten Steissbeinschmerzen, hatte keinen Sturz. MRT sagt hypermobiles Steißbein, sacrococcygeale Abwinklung ca. 75 Grad. 

Folgendes probiert: 

Neuraltherapie, 

3 Osteopathen, 

Krankengymnastik, 

Spritze mit Schmerzmittel und Kortison, 

Strom, 

Tabletten alles ohne Erfolg. 

Hat jemand einen guten Tipp? esmapa

...zur Frage

Was kann das sein in meinem Ohr?

Ich habe seit ca. 2 jahren beschwerden im ohr. Die äußern sich so das wenn ich mich bewege, gehen, bücken, joggen sich permanent etwas in meinem ohr sich mitbewegt.je stärker und länger die bewegung desto stärker werden die bewegungen im ohr und schlägt dann auch auf mein gehör. Habe dadurch einen leichten tinnitus bekommen. Es fühlt so an also ob da etwas mitschwingt und im ohr lärm erzeugt. Ich war bei allen ärzten. Hno, neuro, ortho, mrt, ct, zahnarzt, akupunktur... alles ohne befund. Hat sowas jemand schonmal gehabt und ist es wieder los geworden?

...zur Frage

Trost-Essen ..

Hallo Community. Ich wollte fragen ob ihr ein gutes Mittel gegen Kummer-futtern kennt. Seit ca 2 Monaten bin ich nur am Essen. Hab jetzt 4-5 Kilo zugenommen was ich nicht so toll finde. Irgendwie kann ich nicht aufhören :( ich denk immer "morgen machst du mal Bissl langsam" doch wenn ich nach Hause komme Wickel ich mich in die Flauschdecke und futter muffins Kekse Schokolade Eis Kuchen .. Was halt da ist- leider ist immer reichlich da. Ich bin zwar nicht übergewichtig vll eher noch(!!) schlank.. Aber das wird so nicht bleiben :( Auch hab ich oft Magenschmerzen weil ich süßes eigentlich nicht gut vertrage. Es ist seltsam normal neige ich eher zum nix essen bei Kummer.. Aber im Moment Schaufel ich ohne nachzudenken alles rein (nur süßes, deftiges mag ich nicht^^) Keine ahnung was ich tun soll.. Sobald ich traurig oder so bin greiff ich wieder zur zuckerkeule. Hab es mit Sport versucht... Das war eher n Kampf. Jmd von euch einen guten Tip? Vll hat es ja jmd überwunden :) danke!

...zur Frage

Welchen Sport kann ich noch machen?

Hallo! Ich bin 15 Jahre alt aber habe leider beidseitig Senk-Spreiz-Fuß, Plattfuß und Knickfuß, wodurch ich chronische Schmerzen im Knie, Hüfte, Rücken, Genick und Vorallem am Knöchel habe. Aufgrund dessen musste ich meine große Leidenschaft Leichtathletik aufgeben. Was kann ich jetzt noch tun? Schwimmen ist nicht so meins:/

...zur Frage

Schulterschmerzen bei Ruhe?

Guten Tag

Ich habe seit längerem immer wieder Probleme mit meiner Schulter, welche nun wieder vermehrt auftretten. Das ganze beginnt meistens wenn ich normal am gehen bin, direkt oben auf der Schulter (unter dem Knochen, schwierig zu beschreiben) fängt es an mit einem eher stechenden und brennenden Schmerz. Dies wird schlimmer je länger ich laufe, jedoch auch im Sitzen. Das einzige was hilft ist mich hin zu legen. Was beim gehen noch hinzukommt, wenn ich mich nicht irgendwann hinsetze blockiert mir mein Arm. Sprich, bis zum Ellbogen kann ich meinen Arm nicht mehr heben. Die Schmerzen sind auch im Ruhezustand, wie gesagt im Sitzen da. Natürlich verstärkt es die Bewegung aber wenn nicht die besagte "Blockade" auftritt kann ich alle Bewegungen ausführen. Vor ca 2 Jahren wurden die Nerven gemessen, dies war aber unauffällig weshalb ich keine grosse Lust habe wieder zum Arzt zu gehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?