Chronischer Mundgeruch- was kann mir da helfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da der Mundgeruch im Mund- Rachenraum verursacht werden kann, solltest du zunächst zu einem Zahnarzt gehen und ihm davon berichten. Allerdings muss das nicht sein, sondern Mundgeruch kann auch organisch bedingt sein. Erste Adresse dafür ist natürlich der Magenbereich. Zum Beispiel ein Hefepilt etc. Wenn der Zahnarzt also keine Ursache ausmachen kann, gehe bitte zu einem Internisten. Bis dahin kannst du zwischendurch eine Mundspülung gegenh Mundgeruch benutzen, zum Beispiel Meridol.

Hallo

die meisten Bakterien sitzen auf der Zunge...und es sind Bakterien, die die Gerüche produzieren......ich "putze" beim Zähneputzen immer auch die Zunge bis ganz hinten.

Ansonsten: es ist nicht grad gesund, immer wieder ein Hungergefühl abzuwarten. Schlauer wäre es, gelegtl. Obst oder einen Shake / Joghurt od. ä. zu sich zu nehmen (kl. Zwischenmahlzeiten). Oder du trinkst mehr (Wasser). Das alles fördert deinen Stoffwechsel und hält dich fit. So steigt der Geruch des "Magensafts", den du wohl in Verdacht hast, auch nicht mehr auf.

Was möchtest Du wissen?