chronische Verstofung und seit ca. halbes Jahr ständige Übelkeit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meine Mum hatte auch jahrelang Last mit Verstopfung durch eine Gebärmuttersenkung. Ihr hat immer sehr gut ein Glas lauwarmes Wasser auf nüchternden Magen morgens trinken, geholfen. Gewöhne Deinen Darm an feste Zeiten, d.h. versuche jeden Morgen beispielsweise Dich zu einer bestimmten Zeit zu entleeren. Man sagt, im Darm sitzt ein Teil der Seele, deswegen könnten auch gut psychische Probleme die Ursache sein. Was willst Du denn nicht "loslassen"? Bist Du ein Kontrollfreak? Sigmund Freud hatte die anale Phase in der Kindheit beschrieben mit Kontrolle über das Geben. Kinder entwickeln diese Kontrolle in dieser Zeit. Vielleicht konnte ich Dir mit dieser Anregung helfen.

Vielleicht hast du eine Gluten-Unverträglichkeit?!? Das sollte erstmal bei dir ausgeschlossen werden!

Was möchtest Du wissen?