Chronische Blinddarmreizung???

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh bitte zum Arzt und lass deine Beschwerden untersuchen. Das kann durchaus der Blinddarm sein. Vielleicht sind es auch nur Blähungen oder du hast einen schmerzhaften Eisprung. Aus der Ferne kann das kein Mensch beurteilen.

2

Danke für Deinen Rat! Das mit dem Eisprng ist schon abgeklärt, hatte schmerzhafte Eisprünge, bevor ich die hormonelle Verhütung gewählt habe. Dieser Schmerz ist ähnlich, aber nicht derselbe. Und auch nur rechts...

0
32
@Bauchschmerz

Dann würde ich das auf jeden Fall abklären lassen vom Arzt. Manche akute Blinddarmentzündungen melden sich auf diese Weise schon über längere Zeit.... Auf jeden Fall, hast du dann auch für dich Klarheit.

0

Schmerzen wandert vom Unterbauch in den Rücken (Nierenbereich) ?

Hallo, gestern Nachmittag bekam ich unverhofft über längere Zeit Schmerzen im Bereich des linken Unterbauchs. Einige Stunden später hörte dieser Schmerz dann auf und seitdem habe ich Schmerzen links hinten im Rücken, im Bereich der linken Niere. Wenn ich sitze, ist es erträglich, beim Stehen und Liegen (auf der linken Seite) stärker. Besonders schmerzhaft wird es bei bestimmten Bewegungen, z.B. wenn ich mit der rechten Hand links nach hinten an den Rücken oder den linken Oberschenkel zu fassen versuche. Stuhlgang, Wasserlassen, Verdauung ist alles normal. Auch sonst habe ich keine gesundheitlichen Beschwerden. Die letzte sportliche Betätigung war vor ca. 3 Tagen. Hat jemand einen Rat, was das sein könnte? Für hilfreiche Antworten: danke im Voraus!

...zur Frage

Brustbein geknackt und nun schmerzen

Hallo, als ich vorhin beim Training war und Trizepsdrücken am Kabelzug gemacht habe, hatte ich im Bereich des Brustbeins ein oder es könnten auch zwei schnelle Knackse verspürt. Erst tat es nicht weh aber ich brach das Training trotzdem sofort ab. Nach ein paar Minuten merkte ich dann einen Schmerz beim sehr tiefen Einatmen und beim nach vorne Bücken. Ich hatte bei der Übung auch eine falsche Atmung, nämlich eine Pressatmung weswegen auch ziemlich viel Druck auf dem Brustbein lag. Nun habe ich immer noch diese Schmerzen beim sehr sehr tiefen Einatmen, Bücken und anderen Tätigkeiten bei denen Druck auf das Brustbein ausgeübt wird. Außerdem spüre ich sehr leichten Schmerz wenn ich auf das Brustbein drücke.

Ist das Brustbein nur verknackst oder eventuell sogar gebrochen?

Röntgen lassen werde ich das eh nochmal.

Danke im Voraus für eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?