Chronisch geröteter Rachen?

2 Antworten

Geh zu einen anderen HNO-Arzt und hole Dir eine Zweitmeinung. - So auf bloßen Verdacht eine OP machen zu lassen, finde ich (genau wie Du) grenzwertig.

Sag bei dem zweiten HNO-Arzt nicht unbedingt, dass Du eine zweite Diagnose willst. Die Ärzte sind in dieser Hinsicht sehr verschieden: Einige finden sowas sehr gut - und andere mögen das gar nicht.

Die Krankenkassen befürworten Zweitmeinungen, wenn dadurch (unnötige) Operationen verhindert werden.

GLÜCKWUNSCH zum Rauchstopp!

Dein Körper ist jetzt dabei, sich zu reinigen und zu reparieren. Insoweit KANN die Sache mit der Rötung damit zusammenhängen, muss aber nicht. Möglicherweise ist Dein Körper so mit reinigen und reparieren beschäftigt, dass er weitere Anstrengungen (sehr viel reden, Anstrengungen durch den Sport) nicht so leicht verkraftet.

Die von @Sallychris empfohlenen Irish-Moos Lutschtabletten sind sehr gut, haben mir auch schon geholfen. Und wenn ich Probleme mit dem Hals kriege, helfen mir auch Emser Pastillen (auch zum Lutschen). Die gibt es neutral und mit Geschmack (Ingwer und Salbei). Die neutralen mag ich lieber.

Wenn ich richtig schlimm was mit dem Hals habe (vor vier Wochen eine wirklich krasse Kehlkopfentzündung mit rotem Rachen), dann helfen mir auch sehr gut Dallmann's Salbei-Bonbons. - Gibt es alles in der Apotheke. - Weil Dir die Nasenduschen helfen, vermute ich, dass auch irgendwelche dieser Bonbons helfen.

Alles Gute Dir und Deinem Hals.

Hallo lonem,

bei Reizungen, Entzündungen im Rachen oder sogar bei Reizhusten lutsche ich Irish Moos - Lutschtabletten. Diese beruhigen sehr schnell und alles wird besser.

Gute Besserung

Sallychris

Was verursacht einen chronischen Hustenreiz der im Hals ausgelöst wird?

Meine Frau nimmt seit Jahren Nasentropfen,da sie im liegen keine Luft durch die Nase bekommt.Nun gesellt sich ein ständiger Hustenreiz hinzu,der im Hals ausgelöst wird und sich immer öfter über Tage und Wochen hinzieht. Organische Ursachen wurden von Hals-Nasen Ohrenarzt und der inneren Medizin ausgeschlossen. Hilfe konnte nicht gegeben werden. Wo können die Ursachen liegen und wie kann man dagegen angehen?

...zur Frage

Verstopfte Nase, nichts hilft :-( bekomm kaum luft..

Ich habe eine Mandelentzündung, habe dagegen ein Spray bekommen, was auch gegen die Halsschmerzen hilft.. Jedoch ist meine Nase das Problem.. ganz hinten in der Nase; quasi da wo der Mund/Hals anfängt; ist es verstopft :( mein Arzt hat nur gefragt ob die Nebenhöhlen wehtun und da sie nicht wehtun meinte er ich habe wohl nichts.. Ich weiß nicht was ich noch machen soll ich putze mir mehr als oft die Nase und selbst Nasenspray hilft nicht.. Inhalieren darf man anscheinend nicht da dadurch die Mandeln noch stärker anschwellen können.. Kühle Getränke bringen auch nichts.. Bitte helft mir :-(

...zur Frage

Wenn ich atme spüre ich ein leichtes stechen in der linken Brust...

Hallo miteinander!

Ich spüre schon seit letztem spüre Monat etwas wenn ich atme. Es fühlt sich an als wäre es etwas rundes im Brustbereich. Ich bin auch zum Arzt gegangen und dieser meinte dann das es davon kommt das ich nicht viel Sport mache. Dann hat sie mir Magnesium Tabletten verschrieben die ich im Dm oder Lidl finden kann. Naja seit dem versuche ich Sport zu machen. Und ich spürte es nach einer Weile fast gar nicht. Wenn ich nicht daran denke dann spüre ich es auch nicht. Wenn ich aber daran denke spüre ich es. So und seit gestern Abend spüre ich beim Atmen immer ein leichtes stechen in der linken Brust. Es tut nur beim normalen atmen etwas weh, aber wenn ich tief Luft hole tut nichts weh. Und wenn ich mit dem Mund einatme tut auch nichts weh. Nur wenn ich mit der Nase atme. Das alles hatte angefangen als ich letzen Monat gebrochen habe (das war das erstmal seit 8 Jahren). Ich hatte Husten Halsweh und ich habe nur einmal gebrochen. Obwohl mir nicht übel war. Ich weis nicht aber ich denke die ganze Zeit das es damit zusammenhängt...

Was kann das sein? Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

...zur Frage

Schweres Atmen, als würde mich jemand erwürgen

Hallo

und zwar hab ich seit einigen Tagen das Problem, dass ich manchmal das gefühl habe als würde ich jemand würgen. Ich atme ganz normal und so weiter aber mein Hals fühlt sich an wäre er geschwollen oder jemand würde mich würgen. Ich atme ganz normal, mein Puls ist normal. Alles in Ordnung nur dieses Gefühl geht nicht weg. Es schmerzt nicht aber es ist total unangenehm!!!! Mein Kopf fühlt sich schwer an, leichter Druck (kopf und Nase). Und wenn ich nachts mich hinlege dann macht mein Herz komische Dinge. Als würde er einen richtigen Schlag tun und mit voller wucht pumpem. also nur so 1 mal dann gehts dann kommts wieder. Ich spüre das so richtig... Was kann das sein?

Achja es fühlt sich auch n bisschen in der Brust so an als würde jemand draufliegen, aber alles relativ leicht. Nur das mit dem Hals ist etwas enorm, so dass es echt unangenehm ist.

(kleine info: bin raucher, hat das was damit zu tun?)

Soll ich morgen mal zum arzt? Oder ist das nicht so dramatisch?

Innocent1207

...zur Frage

beklemmendes Gefühl beim Atmen?

Hallo,

ich muss öfter am Tag richtig tief Luft holen, weil ich sonst ein immer beklemmenderes Gefühl im Hals bekomme. Abends, wenn ich im Bett liege/sitze, krieg ich dann auch ganz schlecht Luft, wie wenn man erkältet ist.

Woran könnte das denn liegen? Kann das mit Nachwirkungen eines leichten Schnupfens zusammenhängen? Denn seit ein paar Wochen hab ich immer noch jeden Tag eine leicht verschnupfte Nase.

...zur Frage

Zäher Schleim im Hals

Hallo Leute ich hab mich grade erst Angemeldet und habe ein Problem, Ich habe manchmal zähen Schleim im Hals den ich hochwürge und dann ausspucke. Nur jetzt kann ich ihn irgendwie nicht hochwürgen. Der ist die ganze Zeit dort was ganz schön nervt, ich hab das auch erst seit kurzem. Könntet ihr mir bitte verraten was das ist oder ob das schlimm ist ? Ich habe gestern auch noch einen Druck am Hals gehabt aber der ist jetzt zum Glück weg. Ich habe so einen zähen Schleim vielleicht 1 mal oder 2 mal pro Woche im Hals so weit ich das jetzt weiß weil ich hab das ja erst seit kurzem. Was kann das sein sollte ich das noch bisschen beruhen lassen und dann zum Arzt gehen wenn es nicht aufhört ? Das ist so als ob ein Popel mit Schleim von der Nase in meinen Rachen kommt hört sich zwar eklig an ist aber so.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?