Chlorwasser und rote Augen...?

4 Antworten

Nimm eine Taucherbrille oder eine Schwimmbrille und wenn doch etwas in die Augen gekommen sein sollte, dann mit frischem Wasser nachspülen. Das rote wirst du damit nicht verhindern können, aber das brennen, das damit verbunden ist, das wird abgemildert.

Wenn die Augenrötung durch das Chlor bei dir sehr stark ist, kannst du dir Berberil-Augentropfen aus der Apotheke kaufen. Die sind aber nicht für die Daueranwendung gedacht. Eine Alternativbe wäre es auch, auf Solebäder auszuweichen. Da ist kein Chlor drin.

Normal geht das selber wieder weg, ohne Augentropfen. Wenn es ganz schlimm ist, dann besorge dir in der Apotheke entzündungshemmende Augentropfen. Man dagegen auch vorbeugen indem man eine Schwimmbrille aufsetzt.

Alles Gute von rulamann

Trockene Augen - welche Augentropfen könnt ihr empfehlen ?

Hey ihr Lieben,

ich schlepp jetzt schon seit 2 Jahren trockene Augen mit mir rum und eigentlich wollt ich ja die Ursachen finden bevor ich das "Symptom" trockene Augen beseitige..aber irgendwie findet leider keiner was und die Ursachen können ja auch so vielfältig sein... Jetzt will es es doch mal wieder mit Augentropfen probieren...das Problem nur ich hab jetzt schon ca. 5 verschiedene durch und die helfen irgendwie garnicht... Heißt das jetzt ich kann allgemein aufhören mit Augentropfen rumzuprobieren (weil man ja oft hört da sind eh überall ähnliche Stoffe drin) oder liegts einfach dadran dass wirklich bei jedem andere helfen und ich ncoh weiterprobieren muss ??? habt ihr gute Tipps..also augentropfen die euch vielleicht super geholfen haben ?

danke schonmal !! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?