CCorona Impfung?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

2 Antworten

Herzlichen Glückwunsch! Mach dir bitte keine Sorgen! Eigentlich musst du auch gar nichts beachten. Es kann aber sein, dass es dir nach der Impfung ein paar Tage nicht ganz so gut geht, es können Nebenwirkungen der Impfung auftreten. Das ist aber nichts Schlimmes.

Ich bin gerade am Dienstag, also vor 3 Tagen, geimpft worden. Ich habe Biontech bekommen, ich gehe mal davon aus, dass du den auch bekommen wirst. Ich hatte danach für zwei Tage einen erhöhten Puls, das ist aber wohl eher selten. Laut meines Hausarztes aber nicht schlimm. Abends fing zudem die Einstichstelle an weh zu tun, dass ich nicht auf der Seite schlafen konnte, aber das war Mittwoch morgen schon wieder o.k. Und ich fühle mich heute noch ein bisschen schlapp und müde. Ich werte das aber als gutes Zeichen, dass mein Immunsystem beschäftigt ist. Und für mich sind diese Nebenwirkungen gut zu ertragen. Besser jetzt ein paar Nebenwirkungen als irgendwann Corona zu bekommen. ;-)

Im Internet liest man manchmal, dass empfohlen wird, nach der Impfung oder sogar auch vorher z.B. Ibuprofen oder Paracetamol zu nehmen, damit die Nebenwirkungen nicht so schlimm ausfallen, aber der Arzt im Impfzentum, mit dem ich gesprochen hatte, hat gesagt, wenn es nicht nötig ist, solle man gar nichts nehmen. Vor allem in den ersten zwei Stunden nach der Impfung könnte es sonst die Wirkung der Impfung etwas abschwächen.

Also: denk positiv und freu dich, dass du geimpft werden kannst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du musst überhaupt nichts beachten. Denke nur daran, dass einige Nebenwirkungen Schmerzen an der Einstichstelle, geringe Temperaturerhöhung, Mattigkeit ) völlig normal sein können !

Was möchtest Du wissen?