Cage 2 mm an der Wirbelvorderkante ist das Normal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Solche Detailfragen musst du mit deinem Operateur besprechen… denn nur der weiß wirklich Bescheid wie es da an deiner Wirbelsäule aussieht. Wenn du dir da unsicher bist würde ich noch eine Zweitmeinung einholen…..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

gerade Eingriffe an der HWS benötigen immer eine gewisse Zeit, bis sich im OP-Gebiet alles wieder beruhigt hat und sich die Nerven "erholen" können. Das dauert nicht selten einige Wochen bis Monate. Dass ein Cage leicht verrutscht oder nachsintert, kommt durchaus vor und lässt sich leider nicht immer vermeiden. 2 mm sind aber denke ich nicht tragisch.

Wenn Du ein schlechtes Gefühl hast oder unsicher bist, würde ich an Deiner Stelle nochmal den Operateur aufsuchen und ihn um eine erneute Untersuchung bitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
walesca 10.11.2013, 09:41

Dies kann ich nur bestätigen. Auch mein Mann brauchte nach seiner Wirbel-OP über 6 Monate, bis die Schmerzen wesentlich besser wurden!! Das ist normal und in keiner Weise ungewöhnlich! Nach gerade einmal 6 Wochen kannst Du keine Wunder erwarten!!! Hat man Dir das nach der OP nicht gesagt? LG

1

Was möchtest Du wissen?