C - Gastritis heilbar !?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo MisterT,

prinzipiell handelt es sich hierbei um ein chronisches Leiden, welches zwar gebessert werden kann - sich aber leider nur in Ausnahmefällen ganz verabschiedet.....

1) Wirksamste Maßnahme ist eine Magensäurereduktion was den Prozess zumindest aufhalten kann und manchmal sogar zur totalen Abheilung führt; dazu werden die sog. Protonenpumpenhemmer eingesetzt

2) Medikamente, die nachweislich "auf den Magen gehen", sind sparsam und nur kurze Zeit einzusetzen

3) Manchmal ist es hilfreich, die Magenentleerung zusätzlich zu beschleunigen - diese Präparate hören auf den Namen "Prokinetika".

4) Was du selbst tun kannst:

Ein geregeltes Leben mit ausreichend Schlaf führen

Erlernen einer Entspannungstechnik

Sport - zumindest viel Bewegung an der frischen Luft

Keine Einnahme von Schmerzmitteln ohne Rücksprache mit dem Arzt

Vermeiden von Alkohol und Nikotin sowie von Kaffee, Tee und Zitrusfrüchten aller Art

Liebe Grüße, Alois

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke Alois, also Stress meiden und ein Lebensstil der Erkrankung anpassen? Dachte die C Gastritis ginge weg , dem ist wohl nicht so .... Sehe ich das dann richtig , das man sie quasi inaktiv machen kann?

Ppi , hat der Arzt mir Pantoprazol verschrieben , und nach empfohlenener Therapie nur noch bei bedarf !

Gruss MisterT

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alois
10.02.2015, 02:45

Ja - das siehst du richtig - und: Gern geschehen!

LG, Alois

3

Was möchtest Du wissen?