Busenverkleinerung wegen Rückenschäden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann sehr gut im Zusammenhang stehen. Eine Person, die ich sehr gut kenne, hat deswegen eine solche OP von der Krankenkasse bezahlt bekommen. Klar hatte sie sehr viel Glück: sie hatte einen sehr guten Gynäkologen und einen sehr guten Chirurgen, welche die körperlichen und psychischen Schäden bei der KK bestätigt haben. Die KK ist sehr gut (=nicht jede macht sowas fast anstandslos) und sie hat natürlich auch einiges dazu beigetragen.

Deine Freundin soll sich mal Rat und Hilfe von einem Gynäkologen holen, der sich mit solchen Eingriffen auskennt. Wenn möglich soll er ihr dies auch bescheinigen. Bescheinigungen vom HA und Orthopäden wären auch sehr von Vorteil! Dann muss sie natürlich auch die "Richtlinien" der KK einhalten: Gewicht abnehmen, Sport/Rückenschulkurse machen = Rücken- und Bacuhmuskulatur stärken, und sehr wichtig: nochmal ganz detailliert die körperlichen und wenn nötig (wär klasse = größere Chancen!) auch die psychischen Beeinträchtigungen/Schäden schriftlich der KK schildern.

Ich wünsche: Viel Erfolg!

Wenn deine Freundin noch unsicher ist, was der nächste Schritt sein soll, kann ich ihr nur empfehlen sich mal in folgendem Ratgeber-Portal schlau zu machen: www.brustverkleinerung-ueberblick.de. Hier gibt es einen großen Überblick über das Thema, vorallem von Hintergrundinfos bis hin zur OP selbst, ist hier alles ausführlich beschrieben. Der aller erste Schritt sollte es aber sein, mal zum Arzt zu gehen und checken zu lassen, woher der Schmez kommt und ob es nicht Alternativen zu einem Eingriff gibt. Ich hoffe, ich konnte damit ein wenig weiter helfen.

ja, kann natürlich daran liegen ! ... wenn sie starke schmerzen hat und der busen sie behindert und sie dadruch vllt noch psychische schäden bekommt, dann wird die krankenkasse ihr die brustverkleinerung sogar bezahlen. aber es gibt auch fälle, bei denen das nciht so ist, weil sich die KK einfach zu schade sind :( da muss sie einfach ein bisschen glück haben !

Ich habe mich entschieden, eine OP in Tschechien durchführen zu lassen, um wenigstens so kostengünstig wegzukommen. Habe mir dafür bei einem Vermittler genommen und konnte mir aus verschiedenen Kliniken die für mich beste aussuchen (siehe unten).

Ich war in Brünn (CZ) in der Poliklinik und konnte vor Ort mit einer deutschsprachigen Ärztin die Sprechstunden abhalten. Es gibt noch viele Vorurteile gegenüber OP's im Ausland - das ist mittlerweile überholt. In Brünn waren die Mitarbeiter sehr warmherzig, der technische Standard ist vergleichbar mit Dtl. und das Ergebnis ist toll. http://www.cz-wellmed.de/brustverkleinerung.htm

Ich war leider so ein Fall, bei dem die KK meinen Antrag abgelehnt haben. Wie ich aber hier im Forum lesen kann, hätte ich wohl nur hartnäckiger sein sollen und Widerspruch einlegen müssen. Darauf hatte man mich nicht aufmerksam gemacht. :(

0

Zahlt die Krankenkasse Brustverkleinerungen immer?

...zur Frage

Weiss jemand woher diese diffusen Schmerzen im Brustkorb kommen könnten?

Ich habe die Schmerzen nicht täglich und habe sonst auch keine Beschwerden, die damit in Zusammenhang stehen. Ich empfinde die Schmerzen nicht als richtiges Stechen, aber trotzdem als ernsthaft bedrohlich. Sie halten immer wieder nur wenige Sekunden an und treten auch nicht umbedingt täglich auf. Ich hatte vor ein paar Monaten mal eine Brustenge, welche oftmals auch mit einem dumpfen Stechen begleitet worden ist. Es wurde nur besser, als ich mich im Sitzen nach vorne gebeugt habe und meine rechte Hand auf das Herz gelegt habe. Was mir aufgefallen ist, ist, dass ich seit längerer Zeit so wintzige rote Punkte neben meiner Brustwarze habe und die heilen nicht wieder ab. Zu erwähnen ist des Weiteren, dass ich die Schmerzen aber genauso auch manchmal auf der rechten Seite des Brustkorbs habe und einmal musste ich anhalten, weil es beim Spaziergang so sehr weh tat. Ich schätze meine Lage halt so ein, dass etwas Schlimmes passieren könnte, wenn ich mich in solchen Momenten nicht schone. Unten links bei meiner Leiste hatte ich auch schon mehrmals ähnliche Schmerzen. Vielleicht hat der Internist voreilig gesagt, dass ich organisch gesund bin und es steckt doch eine Multisystemerkrankung dahinter?

...zur Frage

Gangunsicherheit, Schwindel, Atembeschwerden, usw.

Hallo! Ich weiß echt nicht mehr weiter. Ich leide seit über einem Jahr an unangenehmen Symptomen. Vielleicht kennt diese Jemand.

  • ständige Gangunsicherheit ( von morgens bis abends ), besonders wenn ich etwas trage, z.b. einkaufstaschen, dann schaukelt mein Körper hin und her > sichtbar
  • wenn ich am PC sitze sehe ich verschwommen und habe ständig ein Gefühl als würde meine Oberkörper gleich wegknicken
  • kribbeln/zittern in den Beinen beim stehen und sitzen
  • ich laufe ständig mit eingerollten Zehen, bzw. laufe mehr auf dem Vorderfuß
  • lärm- und lichtempfindlich
  • Oberkörper neigt ständig nach vorn, "Katzenbuckel"
  • die Gangunsicherheit nimmt bei Dunkelheit zu
  • Atembeschwerden in Form von Kurzatmigkeit ( ständiges Luftschnappen bei Anstrengung )

Allgemein bin ich immer sehr schnell kaputt. Vielleicht kann mir hier jemand helfen, oder ein paar Tipps geben. Ich freue mich auf Antworten ;)

...zur Frage

Hilfe!!! unerklärbare rückenschmerzen

Hallo zusammen, mein mann leidet schon seit seinem 15.Lebensjahr unter starken rückenschmerzen - in jeder Position und zu jeder Uhrzeit. Sie begannen, als seine Eltern ihr haus bauten und er natürlich tatkräftig mithelfen wollte. Danach kam ein sehr rückenunfreundlicher job, bei dem er einen hexenschuss in der bws aufgrund einer abgenutzten bandscheibe bekam. Das komische ist - sobald er über stärkere rückenschmerzen klagt, schwillt an seinem steißbein etwas in form einen dreiecks an. Wenn nach tagen die schmerzen leichter werden, wird auch das Dreieck kleiner. Blutwerte sind gut, die Ärzte finden auch mit Ultraschall und röntgen nichts. Ich weiß nicht ob das relevant ist, aber er ist ständig müde und ab 19Uhr zu nichts mehr zu gebrauchen :-) mache mir echt morgen. Diese rückenschmerzen belasten uns sehr.

Kennt jemand diese Symptome oder weiß was das sein kann?

...zur Frage

Krähenfüße im Gesicht lasern oder nicht?

wer hat Erfahrung mit Schönheitsops im Gesicht. Ich überlege mir ob ich krähenfüße im Gesicht mittels Laser entfernen lassen soll. Sie stören mich durchaus. Allerdings haeb ich auch etwas Angst vor dieem Eingriff. Tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?