Busenschmerzen in der mitte des busens

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Keine Sorge, das ist nichts bedrohliches. Schmerzen im Busen sind während der Pubertät vollkommen normal. Das Brustgewebe wächst immer noch und entwickelt sich weiter. Das geht leider nicht ohne Schmerzen einher. Es könnte auch sein, dass das in den nächsten Monaten immer mal wieder vorkommt, aber nach der Pubertät wirst du damit keine Probleme mehr haben.

Ich hatte während der Pubertät auch immer mal wieder Schmerzen in den Brüsten. Mal links, mal rechts, mal stechend...kam und ging ohne ersichtlichen Grund. Mein Arzt konnte dann auch nix feststellen. Ja und dann mit 17 rum waren die Schmerzen auf einmal wie weg geblasen! :) Es kann also wirklich nix dramatisches bei dir sein und einfach mit der Pubertät zusammen hängen. Aber wirklich sicher kannst Du halt nur sein, wenn Du auch mal beim Arzt deswegen fragst. Mir hat's damals geholfen auch wenn er nix gefunden hat, weil ich halt einfach wusste "okay, alles in Ordnung...eine Sorge weniger" ;)

Das ist normal, das dir die Brust in der Pubertät weh tut, sie ist in der Entwicklung,

lese mal diese Seite: http://www.netdoktor.at/sex/pubertaet/pubertaet-maedchen-5793

oder google: brustschmerzen pubertät dort findest viele Seiten und vielleicht auch die Antwort die dir Hilft.

Was möchtest Du wissen?