Brustkrebs oder harmlose Knoten?

2 Antworten

Hallo Pan1991,

gerade wenn du eine ehrliche Meinung hören willst, kann kein User deine Symptome beurteilen - dass kann ausschließlich dein behandelnder Gynäkologe.

Ich selbst habe eine kleine Brust, mit wenig Fettgewebe und verstärkt Drüsengewebe, dass sich verhärtet hatte, ich wurde medikamentös behandelt - also völlig harmlos.

Knubbel sind meistens harmlos - aber es könnte sich auch mal um eine krankhafte Veränderung handeln.

Also  bitte einen zeitnahen Termin bei deinem Arzt vereinbaren, nur so kann eine sichere Diagnose gestellt werden.

Ganz liebe Grüße

Danke für die Antwort! Ja ich habe vor morgen früh einen Termin beim Gynäkologen zu machen! Mich macht das Unwissen gerade nur verrückt! Ich habe auch eine kleine Brust und wie gesagt sehr knotige Brüste 

1
@ThePoetsWife

Hallo thepoetswife, ich war beim Gynäkologen und es wurde ein Ultraschall gemacht! Wie sich raus stellte habe ich zwei Zysten direkt nebeneinander 

1

in deinem Alter kann nur sehr selten ein Brustkrebs entstehen.

Wenn der Knoten in deiner Brust verschiebbar ist, deutet es auf eine gutartige Ursache. Außerdem Brustkrebs entsteht meistens nur in einer Brust, du hast Knoten in beiden Brüsten.

In einer Brust befinden sich Brustdrüsen und die können als Knoten tastbar sein.

Es können sich verschiedene gutartige Veränderungen in der Brust bilden. Du brauchst also keine Angst zu haben.
Geh aber zu einem Frauenarzt, der wird dir genauer sagen, was das bei dir ist.

Viel dank für die Antwort! Es hat mich ein wenig beruhigt! Ja ich hab schon für morgen einen Termin beim Gyn

0

schmerzende Brust und harte Stellen

Hallo, ich, 33-2 Kids, bin nervlich am Ende. Hab die totale Angst, ernsthaft krank zu sein (meine Mama hatte Brustkrebs) und ich hab nächsten Montag meinen Krebsvorsorgetermin, der mir sehr schwer im Magen liegt..... Und seit ein paar Tagen schmerzt meine linke Schulter/Achsel und der Busen. Und unterhalb dem Busen kann ich im liegen was hartes ertasten. nichts kleines rundes, sondern eher was größeres und längliches. Kann es hauptsächlich im Liegen tasten und wenn ich draufdrücke tut es weh... Keine Lymphknoten oder so kann ich in der Achsel nicht ertasten. Was kann das sein? Zur Vorgeschichte: Vor zwei Wochen konnte ich nichts ertasten, da war alles weich und schmerzfrei. Bin heut am Tag 18 in meinem Zyklus, falls das interessiert und nehme keine Pille oder dergleichen. Vor zwei Wochen, zu Beginn meiner Periode haben wir Wohnungsrenovieren angefangen wo ich tatkräftig mitgearbeitet habe. Sprich Hilti Stemmen, Schutt tragen usw. Da tat mir immer schon beide Schultern sehr weh. Vor 1,5 Wochen hatt ich dann einen Hexenschuß unter dem linken Schulterblatt, so dass ich keine Luft mehr bekommen habe. Seitdem ist der Schmerz in der Schultergegend immer noch da und zieht in die linke Brust rein. Ich mach mir voll die Sorgen. Ich bin ja noch jung und meinen Kinder noch ganz klein. Die brauchen mich doch. Was kann es sein? Am Ende meiner Periode waren beide Brüste weich und jetzt ist die linke knubbelig und unterhalb der Brustwarze schmerzt es eben und da ist ein dickerer Knubbel. Ich werd noch verrückt..... Hängt das evtl. mit dem Eisprung zusammen(Zykluslänge variiert von 28 - 32 Tage)? Bitte helft mir.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?