Brust zu groß nach Brust OP!

4 Antworten

Danke für eure Antworten. Zum Teil wurde ich einfach nur schlecht beraten, ich wollte ein naturliches B Körbchen. Und weshalb ich mir die brust machen ließ, ist der Grund, dass ich nach der Geburt meiner Tochter nichts mehr hatte. Ich war ganz flach. Sonst hätte ich auch niemals eine op gemacht :(

Man sollte schon wissen, was man tut und sich vorher über das zu erwartende Ergebnis informieren. Machen lassen kann man alles, wenn man es bezahlen kann.

Wolltest Du selbst 300ml oder bist Du schlecht beraten worden? Normalerweise rät ein seriöser Schönheitschirurg doch eher zu Silikonimplantaten, die zu der jeweiligen Frau passen. Wenn die Op erst zwei Wochen her ist, wird sicherlich auch noch eine Schwellung drin sein. Ich würde an Deiner Stelle abwarten. Klar kann man sich die Brüste auch wieder verkleinern lassen, aber ob Du dann damit zufrieden wärst, ist noch die andere Frage. Vielleicht solltest Du mal was für Dein Selbstwertgefühl tun und Dich psychisch aufpäppeln und lernen Dich so anzunehmen wie Du bist, das bringt Dir mehr als jede Schönheitsop.

Was möchtest Du wissen?