BRUST wirk kleiner, Faltenbildung???

3 Antworten

Die Wechseljahre sind nicht unbedingt an deinen Problemen schuld. Irgendetwas stimmt da nicht und du musst einiges ausprobieren. Sehr gut sind Grünlippmuscheln oder auch Kieselerdekapseln mit Calcium, Biotin. Diese sollte man als Kur einnehmen, am besten im Frühjahr und Herbst. Weiterhin können Bürstenmassagen, Kaltwassertraining oder Kneippsche Güsse das Bindegewebe anregen, für die Muskeln ist ein moderates Hanteltraining gut. Versuche deinen Körper wieder auf Trab zu bringen und probiere einiges aus.

Mit 45 Jahren kann es natürlich sein das du in den Wechseljahren bist, die Wechseljahre können 10 Jahre dauern, eine Selbsthilfegruppe findets du in deiner Stadt bei KISS, gehe ins Internet und Google, Dann kannst du dort anrufen und nach einer Gruppe fragen, es gibt bestimmt eine für dich. An Falten kann man nicht viel machen, das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich, die einen bekommen sie schon recht früh, die anderen fast nie.

Du musst bei goggle "Kiss Selbsthilfegruppen" eingeben,

0

Östrogen hilft da meist. Probier mal Hefe oder Brennesselsamen. Kannst auch mehrmals täglih kaltes Wasser ins Gesicht klatschen - das fördert die Durchblutung, schafft Müll weg und bringt Nährstoffe an Ort und Stelle. Nicht rauchen!

Was möchtest Du wissen?