Brust wegtrainieren

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann verstehen, daß Dich Dein Busen belastet, obwohl andere Frauen Dich vermutlich beneiden um Deine Oberweite. Denk mal dran, was manche Frauen auf sich nehmen, nur um eine größere Körbchengröße zu erreichen...

Im Gegensatz zu doktorhans meine ich, daß alle sportlichen Übungen höchstens (unter anderem) Deinen Brustmuskel festigen, aber kein Gramm Deines Busens (= Bindegewebe und Drüsen) wegzaubern.

Du solltest also besser Deine Einstellung zu Deinem Körper ändern und mit ihm Frieden schließen.

Wenn Du es aber psychisch gar nicht verkraftest und/oder dadurch massive Rückenbeschwerden hast, dann hilft nur der Gang zum Arzt mit dem Ziel einer OP. Die dann aber bitteschön nicht der "Schönheitschirurg" macht, sondern ein richtiger Chirurg und zu Lasten der GKV.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
alegna796 25.05.2011, 19:18

man hätte es nicht besser sagen können

0

... jeder Muskel, den man trainiert - also auch der Brustmuskel - wird größer (genauer: nimmt an Umfang zu, wird also dicker).

Dementsprechend ist die Idee, durch sportl. Training die Größe von Brüsten reduzieren zu können, ein Denkfehler (ganz abgesehen davon, dass der Muskelanteil bei Frauen eh kaum eine Rolle spielt).

Aber wie schon in einer anderen Antwort angedeutet: dass wir genau die Körper haben, mit denen wir geboren worden sind, hat seinen Sinn - auch wenn sich der oft nicht sofort offenbart. Deshalb besteht die Lösung des "Problems" darin: liebe sie/ihn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Gesundheitscheck beim Hausarzt machen lassen
  2. zum Physiotherapeuten gehen und sich (Kraft)Übungen zeigen lassen
  3. ein Fitnessstudio mit ärztlicher Beratung bzw. Begleitung suchen und dort trainieren
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen von OP ist die einzige Möglichkeit: Abnehmen. (Durch Kontrolliertes Essenund Ausdauersport) Je nach Genetik verliert man dabei an verschiedenen Stellen mehr oder weniger Körpermasse. Viele Frauen berichten jedoch, bei Diäten relativ schnell an Brustvolumen zu verlieren. Wichtig ist es, nicht zu schnell abzunehmen, da die Haut sonst nicht genügend Zeit hat, sich wieder zusammenzuziehen, Folge: Busen hängt! Beim Ausdauertraining außerdem nicht vergessen Sport-BH zu tragen, denn sonst wird die Haut noch zusätzlich gedehnt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?