Brust wächst nichtmehr

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, Du bist erst 17 Jahre alt, da kann sich noch viel ändern. Ich habe als junge Frau allein schon wegen meiner Pille eine größere Brust bekommen. Und das hat sich nochmal geändert, als ich meinen Sohn bekam. Du solltest lernen, Dich so zu akzeptieren, wie Du bist. Ich kann jetzt wirklich nicht sagen, dass ich mit meinem Körper 100 % zufrieden bin - aber die Gene und die Natur haben unser Aussehen nunmal festgelegt und bis zu einem gewissen Grad muss man das einfach akzeptieren. Zunehmen wäre ohnehin nicht hilfreich - dann hast Du kleine Brüste und wärst dick; dann wärst Du mit Sicherheit unglücklich. Welche Antworten erwartest Du eigentlich in einem Gesundheitsforum? Sollen wir Dir zu einer Brustvergrößerung raten? Was Du machen kannst, ist eine Kräftigung der Brustmuskulatur durch Muskelaufbau, z.B. bei Kieser. Das wird Dir zwar nicht unbedingt große Brüste bescheren, aber es würde auf alle Fälle Deiner Figur ganz allgemein gut tun (weil ich sowieso mit meinem Körper unzufrieden bin). lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei stolz, dass du so bist wie du bist, denn dich gibt es nur einmal auf der Welt und das macht dich zu etwas besonderem. Du hast dich überhaupt nicht für irgendetwas zu schämen. Ich weiß, ich bin ein Kerl, aber lass mich dir etwas erzählen: Ich habe einen eher kleineren Penis und ich denke auch oft, alle Frauen stehen nur auf die großen. Aber manche Dinge kannst du dir einfach nicht aussuchen und die muss man halt zu akzeptieren lernen. Männer, die sich nur über ihren Penis und Frauen, die sich nur über ihre Brüste definieren find ich einfach nur schwach. Und dein Freund hat sich in dich als Mensch verliebt und nicht in deine Brüste. Ich selbst hatte noch nie, obwohl 26, eine Beziehung, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass, wenn sich eine Frau wirklich in mich verliebt, sie sich dann von mir trennt, nur weil ihr mein Penis zu klein ist. Nicht, wenn sie mich wirklich liebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pferdezahn
30.08.2014, 04:15

Hallo @BallanMeier, ich habe erst kuerzlich eine Studie gelesen, da wurden 421 Frauen ueber die ideale Penislaenge befragt. Da haben fast 78% der Frauen fuer einen kleinen Penis gestimmt, und einige Frauen gaben sogar an, dass sie ihren Mann betruegen wuerden, weil er einen zu langen Penis hat und dies ihnen Schmerzen bereiten wuerde.

0

Hallo SOMETHiiNG,

wichtiger ist was man im Kopf hat. Alles andere ist nicht ganz so tragisch. Nicht zufällig gibt es Push -UP- BHs . Ja und nach einer Schwangerschaft ändert sich oft etwas daran.

VG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pferdezahn
30.08.2014, 04:27

Ja, das stimmt und ist richtig. Nur sieht man das nicht, was jemand im Kopf hat, und der ganze Busenwahn(sinn) ist doch aus Amerika zu uns rueber geschwappt. Es gibt doch kaum noch eine Schauspielerin, die nicht unter dem Messer lag.

1

Es ist schon verrueckt, ueber was sich manche Frauen verrueckt machen. Freue dich, dass Du gesund bist und einen makellosen Koerper besitzt. Ein schoener Koerper muss nicht unbedingt einen ueppigen Busen haben. Du glaubst gar nicht, wie viele Frauen froh waeren, wenn sie einen kleineren Busen haetten, und nicht so viel mit sich herumtragen muessten. Wenn dein Freund dich wegen des Busens nicht mag, dann soll er sich eben eine ander Freundin suchen. Ausserdem bist Du erst 17 Jahre jung, da kann sich noch so einiges aendern, und nicht jeder Mann mag grosse Brueste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?