Brüste total geschwollen trotz Behandlung?

0 Antworten

Sollte ich eine Brustverkleinerung machen?

Ich habe ziemlich große Brüste und deshalb auch Rückenschmerzen. Früher war ich etwas moppelig und habe inzwischen abgenommen, bei einer Grüße von 1,70 Metern wiege ich noch 60 Kilo, also völlig normal, nur die Brüste sind nach wie vor groß, und die Rückenschmerzen werden nicht besser. Ich mache auch schon Rückentraining und alles, aber es wird nicht besser, und ich bin auch unglücklich mit meiner Figur, es sieht irgendwie unschön aus von den Proportionen her, es geht mir einfach ganz allgemein nicht gut damit. Nun überlege ich mir, ob ich vielleicht eine Brustverkleinerung machen sollte. Wozu würdet ihr mir raten?

...zur Frage

schmerzende füße und gelenke

mein mann hat eine streßbedingte schuppenflechte,er ist auch erfolgreich in behandlung er ist diabetiker und muß sich einmal am tag insulin spritzen,herz und blutdruckprobleme kommen auch noch dazu.jetzt hat er seit ca einem halben jahr extreme schmerzen in den füßen (wie stromschläge,stark geschwollen,kann man nicht einmal berühren) nimmt nur noch tabletten und schläft sehr viel

...zur Frage

Brüste geschwollen und schmerzen

Meine Brüste spannen jetzt schon den dritten Tag total. Morgens und abens stärker als während des Tages. Und mein Freund hat mich schon darauf angesprochen, dass sie viel größer sind als sonst.

Angefangen hat der ganze Spuk am 14. Zyklustag. Aber mit der Yasminelle sollte ich eigentlich keinen Eisprung haben, oder? Und als PMS kenn ich das nicht so stark und vor allem nicht schon 2 wochen vor der Regel.

Beide Brüste fühlen sich genau gleich "blöd" an, also geh ich davon aus, dass es rein hormonell bedingt ist.

Kann ich die Pille plötzlich nicht mehr gut vertragen? Ich nehm sie schon fast drei Jahre und hatte nie solche Probleme. Schwangerschaft ist ausgeschlossen, da ich keine Einnahmefehler bei der Pille gemacht hab. Außerdem war die letzte Blutung ganz normal.

Fällt euch was dazu ein?

...zur Frage

Nach 1 Monat Pille wieder Absetzen, Pickel usw ?

Ich bin 15 Jahre alt und habe jetzt einen Monat lang die Pille genommen. (levomin20)

Ich hatte vor der Pille wirklich eine perfekte Haut für mein Alter, und ich hab echt viele Komplimente bekommen deswegen. Jetzt in dem Monat wo ich die Pille genommen habe, haben sofort ein Pickel nach dem anderen auf meinem Gesicht förmlich gesprießt, habe eine ölige Haut bekommen, meine Brüste sind total empfindlich geworden, ich hatte aufeinmal furchtbare regelschmerzen (hatte ich sonst nie wirklich Probleme mit regelschmerzen) habe nach 3 Wochen 4 kg zugenommen. Ich hab da ehrlich gesagt jetzt schon keine Lust mehr drauf, ich weiß nicht ob ich einfach nur zu krass auf die Pille reagiere aber ich fand es ohne meine schmerzenden Brüste-mitesser & Pickel auf meinem Gesicht & ohne diese schmerzhaften regelschmerzen & wassereinlageingen deutlich besser. Daher setz ich sie wieder ab. Jetzt zu meiner Frage, wie lange dauert es bis sich mein Hormonenhaushalt wieder beruhigt hat? ich weiß jeder hormonenhaushalt ist anders aber einen gewissen Zeitraum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?