Brotschimmel-darf ich ihn einfach nur abschneiden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ganze Brot muss weggeworfen werden. Der Schimmelpilz bildet extrem feine Pilzfäden aus, die das ganze Brot durchwuchern. Man sieht nur einen Bruchteil davon.

Für Käse gilt übrigens das selbe. Bei Hartkäse (Parmesan, Grana padano, etc.) soll es angeblich reichen, wenn man den Schimmel großzügig wegschneidet, weil die Fäden wohl in dem relativ festen Käse nicht so gut wachsen können. Bei jedem anderen Käse muss man aber das ganze Stück wegschmeißen (außer natürlich bei Edelschimmel).

Nein, das würde ich lassen. Meistens ist schon das ganze Brot durchgeschimmelt.

Der sichtbare Schimmel ist nur ein kleiner Teil, das Mycel eines Schimmelpilzes ist nicht sichtbar. Gesundheitsschädlich sind die Toxine, also Stoffwechselprodukte, die der Schimmel produziert - abschneiden ist also nutzlos. Das ganze Brot kann nicht mehr verzehrt werden - Geiz ist in diesem Fall nicht g eil, sondern gesundheitsschädlich.

Sieht man den Schimmel im Brot, ist das Kind schon in den Brunnen gefallen.

Am besten Brot auf den Kompost und ein neues kaufen!

Was möchtest Du wissen?