Bronchoskopie?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Pechvogel, mach dich jetzt mal bitte nicht verrückt und vergiss die Schauergeschichten. Eine Bronchoskopie ist keine große Sache und dauert nur ein paar Minuten. Und wenn die Untersuchung notwendig ist, solltest du sie einfach mal auf dich zukommen lassen.

Unter der Bronchoskopie (Lungen- bzw. Bronchienspiegelung) versteht man die Untersuchung der Bronchien und der Lunge mittels eines dünnen biegsamen Gerätes, in welches eine Videokamera eingebaut ist und das in der Regel über die Nase in die Lunge eingeführt wird.

Die Untersuchung wird nach einer entsprechenden Vorbereitung (Hustenblocker, Beruhigung und lokale Betäubung) meistens ambulant vorgenommen und dauert etwa 5 bis 15 Minuten. Durch die lokale Betäubung musst du auch nicht würgen.

Komplikationen sind bei dieser Untersuchung äußerst selten.

Alles Gute!

Hier kannst du ein Video anschauen:

http://www.kliniken-mtk.de/cipp/mtk/lib/pub/tt,lang,1/oid,1710/ticket,guest

Was möchtest Du wissen?