Brillengestell ins Auge bekommen?

3 Antworten

Im Allgemeinen ist es nicht sonderlich schlimm. Treten Entzündungen oder Schmerzen auf, ab zum Augenarzt.

Sollte nicht weiter schlimm sein, das brillengestell ist eigentlich nicht besonders scharf oder spitz (so könnte das auge verletzt werden), einfach ein bisschen abwarten. wenn etwas mit deinen augen nicht stimmt, wirst du das nach einiger zeit bestimmt merken und dann ab zum augenarzt.

Es war bestimmt sehr schmerzvoll aber eigentlich sollte das keine Nebenwirkungen haben.

Astigmatismus - Trotz Brille alles verschwommen

Hallo Zusammen,

ich habe da mal eine Frage. Und Zwar hab ich vor kurzem eine Brille verschrieben bekommen. Der Augenarzt hat bei mir Astigmatismus festgestellt und zur Korrektur eine Brille (meine erste Brille) mit diesen Werten verschrieben:

rechts: Sphäre - 0.25 Zylinder - 0.25 Achse 20 links: Sphäre keine Angaben Zylinder - 0.75 Achse 180

Ich habe mir dann eine Brille beim Optiker anfertigen lassen und beim Empfang gemerkt, dass ich weiterhin auf dem linken Auge verschwommen sehe. Der Optiker hat dann nochmals die Werte geprüft. Es war alles so wie der Arzt verschrieben hat.

Der Optiker hat dann vorgeschlagen einen Sehtest bei ihm zu machen. Ich bin drauf eingegangen und habe diesen bei mir durch führen lassen. Wie sich herausstellte kammen ganz andere Werte auf dem linken Auge heraus als die vom Arzt. Hier die Daten:

rechts Sphäre - 0.25 Zylinder - 0.25 Achse 20 links Sphäre - 0.50 Zylinder - 0.25 Achse 180

Ich hatte noch einen Gutschein vom Optiker für die letzte Brillenanfertigung bekommen und habe mir direkt eine Neue mit den Werten vom Optiker machen lassen. Nach ein paar Tagen konnt ich diese abholen und gleich testen. Mit der Neuen Brille sehe ich nicht mehr verschwommen, alles bestens und ganz klar.

Bin darauf hin zum Arzt und wollte eine Entschädigung für das linke Glas bekommen. Er sagte mir, dass seine Werte in Ordnung seien und durch diese die Korrektur mir helfen würde. Mit der Neuen Brille, welche ich vom Optiker jetzt bekommen habe, würde ich meinem Auge nur Schaden. Ist das alles so richtig? Soll ich weiterhin auf dem linken Auge vorschwommen sehen damit sich der Astigmatismus korrigiert? In anderen Foren habe ich gelesen, dass ich mich in solchen Fällen immer an den Optiker wenden soll. Dieser hat aber Astigmatismus bei mir nicht festgestellt. Bitte um Euren Rat.

...zur Frage

HILFE 3(!!) Gerstenkörner am rechten Auge

Hallo ihr Lieben! Mein Problem steht ja schon im Titel..ich hab ganze drei Gerstenkörner an einem Auge :-( Und zwar am Sonntag sind wir mit dem Auto gefahren ich saß hinten und hab glaub einen Luftzug reinbekommen(falls man davon Gerstenkörner bekommt?). Aufjedenfall tat mein Auge seit Sonntag schon weh, zwar nicht schlimm aber immer beim Blinzeln und so Gestern schwoll es dann ein bisschen an und ich merkte das ich ein kleines Gerstenkorn am äußeren Lidrans hatte. Ich holte mir eine Salbe(Refobacin) aus der Apotheke und schmierte fleißig ein. Heute wachte ich auf und was ist? Mein Auge ist meega angeschwollen und tut höllisch weh...dann hab ich gegoogelt und da stand was von Kamillenteebeutel. Dann hab ich mir Kamillenteebeutel aufgelegt..und es wurde noch schlimmer :( zudem bemerkte ich das neben dem Gerstenkorn noch eines war!! Und am unteren Augenlid hab ich auf der inneren Seite auch eines aber das ist nicht angeschwollen und tut nicht weh man sieht es auch nicht...meine Frage ist WAS SOLL ICH TUN?? Bitte helft mir :((( Ich hatte schon mal ein Gerstenkorn am anderen Auge..das war auch extrem angeschwollen dann bin ich zum Augenarzt und die hat da irgendwas rumgedrückt und meinte dann das ist noch nicht "reif". Aber am nächsttwn Tag ging die Schwellung weg..das Gerstenkorn hat sich zwar verkapselt und deswegen habe ich es immernoch aber es fällr nicht auf und tut auch nicht weh oder so...

...zur Frage

Wenn ich ein Hohlkreuz mache tut es weh..

Hallo also ich habe eben eine Yoga übung gemacht wo man sich hinlegen musste und dann den brustkorb so nach oben tun musste. So ne art hohlkreuz meinte die frau. ich kan auch im stehen kein Hohlkreuz machen, also kann ich aber das tut dann an so einem bestimmten punkt weh. Vor ein paar monaten hat eine klassenkameradin beim umziehen mir gesagt ich habe da so ein blauen fleck an der wirbelseule (Da in der nähe wo man hat das hohlkreuz macht) und ich habe das natürlich nicht bemerkt. als ich es dann im spiegel gesehen habe und drauf gedrückt habe tat es etwas weh. Jetzt ist es nicht mehr blau aber anstatt das blau ist es jetzt eher dunkel braun... Es tut bei berührung nicht mehr weh aber ich kann kein hohlkreuz machen... ich weiß nicht wie ich das bekommen habe. WEiß jemand ob das ne prellung sein könnte? sollte ich lieber zum arzt oder geht das weg? danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?