Brief vom Augenarzt HILFE!!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo D...,

es galt bei Dir eine Diagnose abzuklären Hyperopie oder Ortophorie.

Nun Hyperopie das weitsichtige Auge hat im Verhältnis zur Brechkraft der Linse eine zu kurze Achsenlänge. Parallel ankommende Lichtstrahlen werden hinter Netzhaut gebündelt und werden daher unscharf abgebildet.
Das heißt Du würdest in der Ferne unscharf sehen. Bei der Kurzsichtigkeit werden die Lichtstrahlen zu weit vor der der Netzhaut gebündelt .....

Nun die Beurteilung (Epikritische Bewertung) Orthopisch besteht eine Ortopherie.

  • Orthophorie ist die Idealstellung der Sehachsen beider Augen zueinander.
  • Visus ist die Sehschärfe bei einem jg /Mann / Frau liegen sie bei 1,0 bis 1,6. (Siehe auch Sehschärfe Wikipedia)

Also kurz Du brauchst keine Brille!

http://www.uniklinik-freiburg.de/augenklinik/live/homede/mit/bach/ops/visus98.html

VG Stephan

Was möchtest Du wissen?