Bricht ein Knochen, der schon mal gebrochen war leichter nach der Heilung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach einem Jahr ist dein Knochen wieder genauso stabil wie vorher! Allerdings musst du deinen Arm auch benutzen, weil sich Knochen durch Druck und Zug aufbaut und eine gewisse Belastung braucht!

Volleyball spielen nach Armbruch

Hallo ihr Lieben, ich habe mir beim Volleyball in einer oberen Abwehraktion die Speiche gebrochen. Es wurde nur gegipst und ist nun 6,5 Wochen her. Ich kann den Arm bereits gut belasten, ohne dass es weh tut. Der Orthopäde meinte 6 Wochen kein Sport. Meint er damit die Zeit seit dem Bruch, oder die Zeit nach dem Gips? Über Antworten bin ich sehr dankbar

...zur Frage

Linker arm schwingt nicht mit beim gehen

Tagchen leute, nun das problem habe ich schon lange. ( 16 17 rum, bin jetzt 26)

keine ahnung woran es liegt. vielleicht eine eigenart, ich werde aber immer drauf aufmerksam gemacht.

Was könnte es sein? Kumpel meinte geh mal zum neurologen.

Ich hab halt früher den linkem arm immer in der jackentasche gehabt beim gehen bzw beide aber meistens den linken drinnen und den rechten schwingen lassen.

ich will aber schon, dass es auch mit links klappt. was kann ich da tun?

...zur Frage

Wie lange braucht ein Knochen, bis er wieder richtig stabil ist?

Man bekommt ja einen Gips meistens für ein paar Wochen nur. Der Arzt meine, dass ein Knochen wieder ganz aufgebaut ist nach etwa 12 Wochen. Heisst das, er ist wieder genauso stabil wie vorher? Wenn man nach einem halben Jahr beim Sport wieder auf den Arm fällt, bricht dann der Knochen immernoch leichter als ein gesunder?

...zur Frage

Thrombose möglich? Außenknöchelbruch und Bänderriss, Gipsschiene

Ich habe am Montag, 23.04 , den Außenknöchel gebrochen. Die ersten Tage waren eigentlich kein Problem, klar, ein paar Schmerzen am Knöchel und okay. Ich hatte außerdem eine Gipsschiene bekommen (Linkes Bein). Dann, am Freitag, fingen auf einmal starke Schmerzen beim Stehen an. Wenn ich liege, spüre ich keine Schmerzen. Sobald mein Fuß jedoch senkrecht steht, beispielsweise, wenn ich mit den Krücken laufe, bekomme ich starke schmerzen, die aber noch auszuhalten sind. Es fühlt sich so an, als ob Blut auf einmal mein ganzes Bein verdickt, wobei die Schmerzen augenblicklich aufhören, wenn ich mich hinlege. Samstag dann im Krankenhaus gewesen, die haben mir dann Fraxiparin zur Thromboseprophylaxe gegeben, jedoch sind die nicht wirklich auf das Problem beim Stehen eingegangen. Eher dachten die, dass es mir durchgehend schmerzen bereitet hat. Was mich jetzt persönlich interessiert. Kann das eine Thrombose sein? Einerseits habe ich KEIN Medikament von meinem behandelnden Arzt bekommen. 5 Tage habe ich mich mit dem Gips nur wenig bewegt, ohne Fraxiparin. Andererseits, kann sich ein Thrombus innerhalb von 5 Tagen bilden? Druckschmerzen habe ich nicht, nur wenn ich direkt auf dne Knöchel drücke, die Schmerzen sind auf der linken Seite meines Unterschenkels, also zwischen Schienbein und Wade, etwas über dem Knöchel und etwas am Knöchel selbst. Gerötet war nix, geschwollen mein ganzer Knöchel, wobei das ja Frakturbedingt sein müsste.

Was mich außerdem interessiert. Falls es eine Thrombose ist, würde das Fraxiparin dann beim Abbau helfen, oder dient das nur zur Vorbeugung? Ich habe außerdem noch einen Bänderriss. :)

Danke schonmal, ich erwarte keine großen Antworten, nur das mit der Thromboseangst, macht mir etwas zu schaffen.

...zur Frage

Verschobener Knochen bei Bruch aber nur Gips?

Mein Sohn, 2 Jahre alt, hat sich den Arm gebrochen als er von der Rutsche gefallen ist. Auf dem Röntgenbild ist der eine Unterarmknochen etwas verschoben. Trotzdem haben die Ärzte nciht Operiert sondern den Arm nur eingegipst. Aber jetzt wächst das ja ganz schief zusammen! Ich versteh das nicht! Sie haben mir versichert, dass das wieder gerade wird, aber wie soll das denn bitte gehen? Ich möchte nicht , dass mein Kleiner einen schiefen Arm hat und immer Probleme damit haben wird!

...zur Frage

Knochen wächst trotz Gips schief?

Hallo undzwar habe ich mir beim Fußball spielen das Handgelenk gebrochen. Es war ein einfacher Bruch ohne OP und es wurde ein Gips angelegt. Ich versuche immer mal wieder meine Hand und den Arm zu bewegen und es schmerzt manchmal. Auch wenn ich taste ob der Knochen weh tut Schmerzt es ein wenig. Kann es sein dass der Knochen schief nachwächst? Trage den schon seit 2 Wochen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?