Bricht ein Knochen, der schon mal gebrochen war leichter nach der Heilung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach einem Jahr ist dein Knochen wieder genauso stabil wie vorher! Allerdings musst du deinen Arm auch benutzen, weil sich Knochen durch Druck und Zug aufbaut und eine gewisse Belastung braucht!

Starke schultergelenkschmerzen

Guten Tag,

Seit Tagen hab ich schlafprobleme weil meine linke Schulter im Gelenk schmerzt, bin da eigentlich nicht so zimperlich was den Schmerz angeht, aber der schmerz ist langsam echt übel und is ständig da, sobald ich sitz oda im bett herum lieg.. Lediglich wenn ich aufsteh oda meinen Arm in eine nicht übliche Schlafposition wegstrecke hört er auf. Seit ungefähr 5 wochen bin ich im krankenstand weil ich mir den finger gebrochen hatte.( finger bruch und die op sind nix gegen die schulterschmerzen..) Erkältet bin ich zur zeit auch noch stark..

Frage Was kann ich dagegen tun ?? Hat es was mit der erkältung zu tun oda vlt weil ich zur zeit nicht viel raus geh und wirklich nicht viel bewegung hab (Gips) ?? Kann keine Nacht mehr durchschlafen vor Schmerzen ist echt *****..

Hoffe auf Hilfe

...zur Frage

Bänderriss? Richtige Diagnose?

Hallo zusammen. Bin letzten Freitag beim Hallenfußball umgeknickt. Ich bin zum Kopfball hoch, bin beim Landen direkt auf der Fußseite aufgekommen und nach außen weggeknickt. Ich hatte unfassbare Schmerzen und nach ca. 30 Sekunden war der komplette Knöchel bis auf Tennisballgröße angeschwollen. Ich wurde direkt ins Krankenhaus gebracht, wo ich geröntgt wurde - immerhin nichts gebrochen! Ich habe eine unterstützende Gipsschiene bekommen und sollte heute zum Orthopäden. Gesagt, getan: der Orthopäde war allerdings eine absolute Katastrophe, hat sich Null für den Hergang und die Symptome interessiert sondern lediglich den Gips abgenommen und mir eine Salbe verschrieben und gesagt, dass ich den Fuß jetzt wieder belasten soll (im Krankenhaus wurde mir das Gegenteil gesagt!) Der Knöchel ist noch immer stark geschwollen und über dem Knöchel, sowie an der Fußsohle blau (ähnlich wie auf diesem Foto: http://666kb.com/i/anwmafdqjd9cy7foo.jpg) Ich habe ehrlich gesagt ziemliche Angst, dass irgendwas gerissen ist und ich das ganze durch eine Belastung schlimmer mache und/oder dauerhafte Probleme bekomme. Wäre bei den Symptomen nicht eher Ruhe für den Fuß, kühlen, sowie eine unterstützende Schiene angebracht? So habe ich es zumindest auf diversen Seiten im Internet gelesen..

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?