Brennende handflächen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

http://www.vitalstoff-lexikon.de/index.php?PHPSESSID=tuchd25aunogtba5hjhlj2m0e0&activeMenuNr=3&menuSet=1&maincatid=169&subcatid=440&mode=showarticle&artid=444&arttitle=Mangelsymptome&

Es gibt ein burning-feet-syndrom, da brennen die Füße. Das liegt am Vitamin B-Mangel (man muß dann am besten den ganzen Komplex zuführen, weil die Bs alle zusammenarbeiten)

Ob das mit den brennenden Händen auch dazugehört, weiß ich nicht, aber man kann das mal ausporbieren. Guck einfach mal nach, ob Du noch andere Mangelsymptome an Thiamin bei Dir entdeckst.

Weißt Du, was war, als das angefangen hat? Könnte es mit viel Süßigkeiten in der Weihnachtszeit / Ostern zusammenhängen? Oder Stress? Dann läge Mangel an B-Komplex oder an Magnesium nahe.

Simi88 19.08.2017, 11:31

Vitamin b12 wurde untersucht und ausgeschlossen. Und ich bin mir Ziemlich sicher das es mit sehr viel Stress begonnen hat. Aber der ist deutlich besser, aber die Symptome nicht 

0
Hooks 19.08.2017, 12:06
@Simi88

Ich habe Dir einen Link zu B1 geschickt, natürlich weiß ich, daß B12 andere Mangelsymptome hat!

Leider läßt sich B1 nicht messen, da sich nach einer KH-Mahlzeit oder Kaffee alles ändern kann.

Wenn der Stress schuld ist, dann gib doch Deinen Nerven, was sie brauchen! Und die brauchen nunmal alle B-Vitamine und Magnesium!

Es ist ein bißchen dumm zu sagen, der Stress ist schuld.

Natürlich ist mein Leben schuld, wenn ich Hunger habe, aber das ändert nichts daran, daß der Hunger besser wird, wenn ich meinem Körper zu essen gebe.

Deine körperlichen Auswirkungen von Stress werden auch besser, wenn Du Deinen Nerven ihre Versorgung sicherst.

0

Was möchtest Du wissen?