Brennende Augen , Kopfschmerzen, Übelkeit?

2 Antworten

Die Symptome könnten mit Borreliose zu tun haben.

Arzttermin machen.

Falls Antibiotika verschrieben werden, besser etwas länger einnehmen und zeitgleich Probiotika einnehmen (gibts in der Apotheke).


Die Antibiotika Therapie habe ich im Frühjahr Gemacht, 20 Tage.

Kann es sein , das ich nochmal Antibiotika nehmen muss?

0

Allergie gegen Fleisch und tierisches Fett. Hatte meine Mutter und auch meine Wenigkeit. Seit dem wir beide Vegetarier sind haben wir keine Probleme mehr.

Doch kein Heuschnupfen?

hallo zusammen, ich habe nun seit einigen Tagen ähnliche Symptome, wie bei Heuschnupfen (laufende Nase, tränende und brennende Augen, teilweise Niesreiz und Kopfschmerzen, welche von den Augen her in den Kopf wandern). Da ich leichten Heuschnupfen habe, habe ich heute Morgen ein Cetallerg genommen. Dies hat bis jetzt (ca. 5 Stunden nach Einnahme) noch nichts gebracht. Was könnte das sein, hattet ihr schon mal ähnliche Erlebnisse?

...zur Frage

Kopfschmerzen und Schnupfen- was kann ich machen, damit ich schnell wieder auf den Beinen bin?

Ich habe seit heute Kopfschmerzen, brennende Augen kalte Füße und Schnupfen. Das fühlt sich an, wie wenn richtig was im Anmarsch ist. Was kann ich jetzt machen, damit diese Erkältung doch noch irgendwie an mir vorüber geht? Ein Erkältungsbad scheidet leider aus... keine Badewanne... Was kann ich statt dessen machen?

...zur Frage

Übelkeit, Schwindel. Kopfschmerzen über längeren Zeitraum - gefährlich

Hallo Zusammen,

ich habe jetzt bereits seit 3 Tagen leichte bis mittelstarke Kopfschmerzen, leichtes Schwindelgefühl und Übelkeit. Erbrechen bisher noch nicht.

Hat jemand eine Idee was es sein könnte? Magen-Darm-Virus schließe ich aus.

...zur Frage

Müdigkeit, oft Schwindel und Übelkeit, was kann das sein?

Hey,

also wo fange ich am besten an? Ich bin weiblich und 21 Jahre alt. Beruflich bin ich Oberstufenschülerin (möchte Abi machen) und jobbe nebenbei ca. 12 - 16 Stunden (je nachdem) im Einzelhandel an der Kasse.

Ich bin 1,67 m groß und wiege 55 kg.

Mir ist aufgefallen, dass ich sehr wenig essen runterkriege. Morgens esse ich nichts, war aber schon immer so. Mittags sehr wenig und abens verzichte ich auch oft. Nein, ich will nicht abnehmen.. mir wird oft nach dem Essen Übel und ich krieg dann nichts mehr runter.

Außerdem bin ich tagsüber oft müde.. obwohl ich genügend schlafe. Mein Tagesablauf gestern sah z. B so aus: Ich bin um 6 Uhr aufgestanden, dann zur Schule gegangen und hatte um 15 Uhr Schulfrei, danach kurz in der Stadt etwas gegessen und von 17 - 22 Uhr arbeiten. Dann war ich um 23 Uhr zu Hause, hab meine Tiere gefüttert und war um 0 Uhr im Bett... heute morgen bin ich dann wieder um 6 Uhr aufgestanden...

Gestern als ich an der Kasse saß wurde mir wenn ich aufgestanden bin schwindelig.. das habe ich sehr oft, auch wenn ich in der Schule 90 Min. im Unterricht sitze und dann aufstehe.

Meine Mutter sagt, dass ich überfordert bin. Aber ich möchte mein Abi schaffen, um danach Mathe auf Lehramt studieren zu können und ich will auch meine Arbeit im Einzelhandel auch weiterführen. Ich mache es nicht wegen dem Geld, sondern weil es mir Spaß macht..

So, viel dazu: Kann das nur an "Überforderung" liegen oder sollte ich zum Arzt gehen ?

...zur Frage

Blutergebnisse - was ist die Aussage?

Hallo Ihr lieben,

Kann einer mir diese Ergebnisse erläutern . Kennt sich jemand aus ?

alk. Ph Normal 35-104. mein Wert ist 20

Harnstoff. Normal 1-50. mein Wert ist 15 , dahinter steht ein Minus

LEUKOS. normal 4-10. mein Wert 3,80( dieser Wert war Anfang Februar bei 6)

Lymphozyten 15-40. mein Wert bei 41,3

Borrelien mit Grenzwertig betitelt( genauso wie beim Blutbild von Anfang Februar )

Meine Ärztin ist noch im Urlaub bis Ende nächster Woche. Die Ergebnisse habe ich mir eben aus der Praxis ausdrucken lassen.

Wegen den Borrelien habe ich Anfang Februar schon 20 Tage Antibiotikum bekommen.

Symptome wie Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit habe ich über den Tag verteilt immer mal wieder. Außerdem eine Art, Gliederschmerzen, fühlt sich an wie schwere bein und ein ziehen ab und zu in den Händen.

Freue mich sehr über antworten!

Liebe Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?