Brennen im intim Bereich

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du schon einen Pilz im Mund hast, wirst Du sicher auch einen in Deinem Intimbereich haben und das kann sehr unangenehm und schmerzhaft sein. Das kommt von der Antibiotikaeinnahme und Du musst unbedingt Deine Darmschleimhaut wieder aufbauen, z.B. mit Hefekulturen, wie in Perenterol. Im Darm herrscht ein Gleichgewicht zwischen guten und schlechten(krankmachenden Bakterien), wird es durcheinander gebracht durch die Antibiotikaeinnahme, überwiegt ein Anteil und es kommt zu anderen Infektion wie z.B. mit Pilzsporen. Das Imunsystem macht schlapp. Neben den lokalen Anwendungen von Antimykotika, gibt es auch welche die innerlich wirken und in Tablettenform verabreicht werden können, das wäre ja dann sinnvoll. Und wie gesagt: Unbedingt die Darmschleimhaut wieder aufbauen, helfen können außerdem Probiotische Kulturen wie sie in Joghurt enthalten sind. Gute Besserung!

Ich weiß ja nicht wo du wohnst, in Hamburg gibt es Notfall Praxen die aufhaben, wenn die Arztpraxen geschlossen haben, wenn ihr nicht solche Praxen habt, würde ich die Notfallstation des Krankenhauses aufsuchen, du musst dich ja nicht mit dem Brennen, Jucken und den Schmerzen bis am Montag quälen.

Gute Besserung

Das kommt vom Antibiotikum, ja, leider sehr oft! Gegen die Schmerzen und das Jucken kannst Du kühlen. Wenn gar nichts mehr hilft, kannst Du eine kortisonhaltige Salbe nehmen.Die hilft in jedem Fall, auch wenn sie den Körper natürlich belastet!

Wellenbewegung im Oberkörper und Herzbeschwerden?

Hallo Ich bin gerade ziemlich verzweifelt. Heute Nachmittag habe ich auf einmal ein komisches Gefühl bekommen. Es war in einem Bereich meines brustkorbes unter meiner Brust. Es war wie eine wellenbewegung. Oder als würden kleine Füße darüber laufen. Nach einer Zeit war es weg, kam dann aber wieder. Zeitgleich bekam ich Schweißausbrüche und mein linker Arm hat angefangen weh zu tun . Auf einmal war es als würde mir von unten (von da wo das wellengefühl herkam) etwas in mein Herz stechen. Danach hat mein Herz gerast, dich wieder extrem beruhigt und ich hatte einen kleinen Kreislaufzusammenbruch. Was kann das bedeuten? Sollte ich zum Arzt oder ist das Stress? Schonmal Danke :)

...zur Frage

Hodenschmerzen und Brennen im Bereich des Leistenbruches nach Leistenbruch OP (TEP)

Ich habe mir beim Fußball spielen einen Leistenbruch zugezogen. Monatelang musste ich mit den Schmerzen, die einigermaßen erträglich waren, rumlaufen. Ich war zu der Zeit in der Ausbildung zum Berufsfeuerwehrmann und konnte auf keinen Fall nur einen Tag fehlen. Der Bruch war zum Glück nicht so groß, sodass der Darm auch nicht nach außen wandern konnte. Ich war natrürlich beim Arzt. Dieser stellte einen Bruch im Bereich des Leistenkanals fest, also dem Ort an dem Samenleiter, Nerven usw. aus dem Bauch verlaufen. Ich bekam das "GO" die Ausbildung auf eigene Verantwortung fertig zu machen und die Empfehlung einer OP um den Bruch zu flicken.

Jetzt habe ich die Ausbildung rum und ging gleich am nächsten Tag zum Chirurgen um mich beraten zu lassen. Er empfohl mir, wie es in dem Therapie Bericht steht, eine Extraperitoneale MIC-Hernioplastik. Soviel ich weiß ist das die TEP-Technik.

Ich hatte dann am 20.01.15 die OP. Das Netz wurde mir ohne Befestigungen, also Klammern oder ähnliches, in die Leiste eingelegt. Dies ist bei dem Verfahren auch nicht notwendig. Es hält sich von alleine durch Druck und Gegendruck an Ort und Stelle. Wie das genau funktioniert, spielt allerdings keine Rolle zu meinen Beschwerden. Dazu später mehr. Die OP verlief super. Ich hatte zwar am selbigen Tag starke Schmerzen, diese gingen aber ziemlich schnell weg. Ich konnte am Folgetag mit Schmerzmitteln aus dem Krankenhaus entlassen werden. Mir wurde eine Schonung von mindestens 2 Wochen empfohlen, bis ich mich wieder belasten könne, also mit dem Joggen anzufangen oder Schwimmen zu gehen. Die Klammern der Einschnitte sollen nach 10 Tagen ca. entfernt werden. Soweit war alles gut. Ich habe mich Tag für Tag besser gefühlt und ich musste auch voller Stolz sagen, dass die Schmerzen des Leistenbruches nach 1 Tag völlig weg waren. Natürlich lag ich noch ca. 3 Tage flach zuhause und habe mich nicht viel bewegt. Nach und nach jedoch immer mehr. Wie gesagt hatte ich keine Schmerzen.

Dann kam der 6. Tag nach der OP als ich mir zuhause die Schuhe im stehen anzog. Ich hab im Stehen mein rechtes Bein angehoben um mir dann die Schuhe anzuziehen. Plötzlich verspürrte ich einen Ruck. Ich kann dieses Gefühl nicht richtig beschreiben. Es fühlte sich aber an, als hätte sich was in der Leiste gelöst. Ich verspürrte dann ein Ziehen im Samenleiter. Wie als würde mir jemand den Samenleiter anheben und somit auch den Hoden anheben. Dieses Gefühl blieb und Schmerzen kamen. Mein rechter Hoden tut seit dem weh. 3 Tage später kam ein Brennen in dem Bereich des Leistenbruches dazu, das auf der Haut zu spüren ist. Das Brennen wurde Tag für Tag schlimmer, wie auch der Schmerz im Hoden. Der Hoden ist seit dem so Druckempfindlich, dass ich kaum Laufen kann weil mein Oberschenkel dagegen kommt. Ich war dann wieder beim Arzt Aufgrund dieser Schmerzen. Ultraschall, MRT ergaben nix. Ich solle mich weiterhin 2 Wochen schonen. Nur weiß ich jetzt schon das der Schmerz nicht weg geht. Was kann ich noch tun?

...zur Frage

Komische Unterleibsschmerzen, die sich ausbreiten . . .

Hallo. Und zwar hab ich dieses Problem in abgewandelter Form oft.. So 1m im Monat mit sicherheit. Also, ich habe dann Probleme mittig zu sitzen, weil ich solche komischen Schmerzen habe.. Als würde etwas "einstechen"... Der Schmerz zieht sich vom Unterleib, oft auch vom Po aus bis über den Hüftknochen. Im Moment ist es so, das die rechte Seite so sehr schmerzt, also es zieht da hin... Weiß nicht, ob es immer diese Seite ist, hab da noch nicht so drauf geachtet... Allerdings weiß ich nicht was der Auslöser dafür ist.. Sex hatte ich nicht immer in einem Zeitraum von 2 Wochen bevor ich dieses Problem bekam..

Wenn es dann an der Hüfte ist fühlt es sich wie ein brennen und ziehen an.. Echt übel.. Oft, vor 1-2 Jahren zB hatte ich es so stark, das ich schreien musste vor Schmerz.. Da ich aber totale Arztpanik hab, braucht ihr mir nicht ein Besuch ans Herz legen.. Ich müsste sowieso mal hin.. Allerdings frag ich hier nach ähnlichen Erfahrungen und Berichten darüber.. Ich danke im voraus!

...zur Frage

Aphten auf der Zunge + Entzündung im Gesicht

Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich Aphten. Zur Vorgeschichte, mir fehlt ein Zahn der gezogen wurde und die weißheitszähne müssen raus weil sie zum teil beschädigt sind oder stören. Ich habe diese Woche erst neben der Nase eine starke entzündung bekommen (Atherom oder Zyste). Die Stelle ist bis heute noch leicht geschwollen und verhärtet. Am Donnerstag bekam ich fieber und Halsschmerzen. Dann am Freitag kam noch Muskelschmerzen und Gliederschmerzen dazu. Nun fing Samstag Morgen an meine Zunge zu brennen und gegen Mittag sah ich dann an den außen seiten meiner zungejeweils eine offene Stelle, die ich als Aphte deute, es ist eine kraterförmige öffnung, rand leicht geschwollen und weißlich (0,3-0,5cm Durchmesser). Zusätzlich hat meine zunge einen leicht weiß-gelben Belag.

Weiß jemand ob das Aphten sind?

Wie kann ich das brennen lindern?

Steht das in zusammenhang mit den Zähnen?

Habe ich zusätzlich Grippalen Infekt oder kommt das alles von den Zähnen?

Entzündung im Gesicht von den Zähnen?

Sorry, das Foto bekomme ich nicht besser hin. Vielen Dank schon einmal Voraus für eure Mühe!

...zur Frage

Übelkeit, Rückenschmerzen. MRT nebenbefund?

Moin.

habe seit ein paar Wochen mit starker Übelkeit zu kämpfen, ebenso habe ich seit Wochen Rückenschmerzen im unteren Bereich (Höhe der Nieren würde ich behaupten) ich bin ständig müde und fühle mich ausgelaugt. Meine Blutwerte sind seit Januar nicht so optimal ( erhöhter crp 8-16 meistens) und blutarmut ( wert weiß ich gerade nicht), mein Arzt konnte sich die Werte nicht erklären und hat es einfach so hingenommen trotz meiner Beschwerden . Ebenso habe ich seit März Am Bein (zwischen beim und intim Bereich) ein Gnubbel der blau/lila ist aus dem es teilweise blutet ich weiß nicht ob das relavant ist. Hatte vor ein paar Tagen ein MRT aufgrund einer anderen Diagnose wo mir aber mitgeteilt wurde das sie entdeckt haben das ich vermehrten Lymphknotenbesatz vorhanden ist (mrt war nur im hws Bereich und Kopf /Kiefer) muss sowas abgeklärt werden, gerade mit den anderen Symptomen?

...zur Frage

Übelkeit, Erbrechen und Fieber. Kein Durchfall

Hallo ihr lieben! Ich hatte ein Praktikum im Pflegeheim und wir hatten 12 Fälle von Brechdurchfall. Am letzten Tag vorm Urlaub gings bei mir los. Mir wurde übel und ich musste brechen. Fieber bekam ich auch (bis 38.5). Das ganze ging einen Tag lang. Seit gestern Vormittag musste ich nicht mehr erbrechen. Übel ist mir dennoch. Essen tu ich fast nichts, nur Apfel, Bananen und Toastbrot. Trinken tue ich Wasser. Stuhl ist aber normal.

Habe ich das ganze schon überstanden oder kann da noch was nachkommen? War das überhaupt eine Gastroenteritis?

Würde morgen gerne wieder arbeiten gehen. Fühle mich dennoch etwas matt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?