Brennen im Bauch, Magen und rippen?

4 Antworten

Hallo. 900g abzunehmen ist wirklich nicht schlimm. Ich nehme manchmal über Nacht ein Kilo ab. Das kommt mal vor und hat nichts zu bedeuten. Manchmal muss man einfach mehr pullern oder der Stoffwechsel läuft schneller.

Bei dir schätze ich, dass irgendwas mit Magen Darm nicht in Ordnung ist. Vielleicht gereizt also gestresst durch irgendwas. Das kann ganz viele Ursachen haben. Irgendeine Form von Stress z.b. durch psychischen Stress, schlechte Ernährung ist auch Stress für den Körper, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Toxine wie Medikamente-Schimmel-rauchen usw,Allergien....

An Krebs würde ich an deiner Stelle gar nicht denken. Du schreibst auch von Durchfall und das deutet schon sehr, auf eine Probleme mit Magen Darm...wodurch auch immer. Suche die Ursache.

Hallo Stefan1874,

wurdest du schon auf Sodbrennen getestet? (Brennende Beschreibung in deiner Fragestellung). Dies würde die brennenden Beschwerden im Magen und teilen der Brust erklären. Auch die Appetitlosigkeit könnte ein Symptom dafür sein. Krebs ist es meines Erachtens nach eher nicht. Dafür Sind die Symptome in meinen Augen zu unspezifisch. Typisch für den Darmkrebs wären auch Erbrechen und/oder Durchfall oder Verstopfung mit Stuhlveränderung. Bitte lasse dich, falls der Ausschluss noch nicht vorgenommen wurde, auf Sodbrennen testen. Du kannst selbstverständlich auch deinen Arzt auf deine Angst vor einem möglichen Tumor ansprechen. Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

PS: die Gewichtsabnahme ist nicht unbedingte ein Symptom des Sodbrennens, kann jedoch in manchen Fällen auch eintreten

Viele Grüße und gute Besserung!

Danke für deine Antwort, Durchfall habe ich im Wechsel aber keine verstopfung

0

Ich denke wie gesagt das die Wahrscheinlichkeit für Krebs sehr gering ist und da du kein allgemeines Krankheitsgefühl wie Abgeschlagenheit o.a. geäußert hast, ist das Risiko dafür diese Diagnose nicht sehr hoch.

natürlich könnte die von dir geschilderte Angst zusätzlich „auf den Magen schlagen“ also mach dich nicht verrückt und warte einfach auf den MRT Termin der endgültige Klarheit bringen wird

Bitte habe keine Angst vor Krebs. Diese Angst bringt einen zum Wahnsinn und häufiger in die Psychiatrie, als dass Leute Krebs diagnostiziert bekommen. Gehe bitte zum Hausarzt bzw. besorge dir eine Überweisung zum Gastroenterologen, dem Spezialist für Magen und Darm.

Was möchtest Du wissen?