Braunes Blut aber keine Periode gehabt?! :/

1 Antwort

Viele Frauen bekommen ihre Periode unregelmaessig, und viele Ausscheidungen wie Schmierblutungen oder braunes Blut sind Abfallstoffe oder Schlacken, die somit ausgeschieden werden. Dies ist der Vorteil einer Frau dem Mann gegenueber, dass sie regelmaessig jeden Monat mit ihrer Menstruation, den Koerper bis zur Menopause entschlackt. Nach der Menopause dann, wenn sie ihren Koerper nicht mehr entschlacken kann, ist dann eine Frau fuer Krankheiten leichter und schneller empfaenglich, als vor ihrer Menopause.

Gerötete, angeschwollene Scheide und brennen nach Sex, Was tun?

Meine Scheide ist innen angeschwollen,gerötete,brennt vor allem nach dem Sex aber Juckreiz habe ich keinen. Meine Periode ist seit ca 1-2 erst vorbei. Wir hatten aber in der Zeit schon dreimal Sex und es tut am meisten beim eindringen weh, allerdings gewöhne ich mich nach einer Zeit daran. Jungfrau bin ich schon länger nicht mehr. Mein Freund meint ich hätte vllt eine kleine Entzündung und eine gereizte Scheide. Ich rufe Montag bei meinem FA an, aber in der Zeit, hat vllt jmd eine Idee was das sein könnte?

...zur Frage

Mens-ausfall

Ich habe eine relativ dringende Frage und hoffe ihr könnt mir dann auch so schnell wie möglich antworten. Ich habe diesen Monat meine Pille (Ladonna) immer zeitig eingenommen und nicht vergesse, jedoch habe ich meine Menstruation nicht gekriegt. Am zweiten Tag nach der Einnahme der letzten Pille, habe ich einen braunen Ausfluss festgestellt, und a sich normalerweise so meine Periode ankündigt einen Tampon verwendet, allerdings kam diese nicht. Ich konnte lediglich etwas braunes (vielleicht extrem dunkles Blut?) am tampon feststellen und davon nur sehr, sehr wenig. Nach knapp eineinhalb Tagen horte auch das auf. ich habe bis jetzt noch keine (weitere?) Menstruation bekommen. Ich habe allerdings diesen Monat meine Ernährung umgestellt, viel mehr Sport gemacht und viel Stress in der Schule gehabt. Ein weiterer Punkt wäre vielleicht noch zu erwähnen, und zwar, dass ich auch Vaginaltabletten verwendet habe, gegen eine leichte Pilzinfektion. Ich wollte nun fragen ob eine Schwangerschaft möglich wäre, oder ob dieser kurze Ausfluss viellecht eine milde form der Periode war.

...zur Frage

Periode schwach und eher Braun, Schmerzen und Brennen beim Urinieren.

Hallo,

Ich habe folgendes Probelm.

Ich habe vor 3 Wochen mit meinem Freund "geschlafen", da er nicht richtig drinne war, denk ich nicht das ich Schwanger bin ( Nur mit Pille verhütet).

Nun stell ich fest, wo ich die letzte Pille genommen hatte ( Mittwoch), heute also Freitag das ich nicht so stark blute und anfangs nur Braunes Blut geblutet habe. Hatte schon seit einigen tagen Schmerzen an einer bestimmten stelle am Bauch. Da hieß es Verdacht auf Zyste. Ab Donnerstag musste ich öfters Urinieren als sonst, hatte aber keine Schmerzen gehabt.

Meine fragen wären :

  1. Könnte ich Schwanger sein?
  2. ist es normal so "komisch" zu Bluten?
  3. Wenn ich eine Blasenentzündung habe, was sich heute bestätigt hat, kann es davon kommen?

Bitte um Hilfe, Danke :)

...zur Frage

sehr seltsame Periode

Hallo, vor 6 Tagen habe ich zum ersten mal meine tage bekommen. Die ersten beiden tage war es sehr doll aber ab dem 3. wurde es besser und von da an dachte ich jeden tag dass es jetzt weg geht. Doch dann kam doch immer noch was! Heute war den ganzen tag absolut gar nichts da und dann gehe ich eben aufs klo und sehe doch wieder 2 tropfen blut! Es ist immer nur ganz wenig aber hört das denn niemals auf? :'(

...zur Frage

Ich hatte frisches Blut am Toilettenpapier nach dem Stuhlgang. Welche Gründe gibt es hierfür, außer Hämorrhoiden?

Guten Abend. Mir ist bewusst, dass dies kein angenehmes Thema ist. Vielleicht hat dennoch jemand einen Rat für mich.

Vorweg: Ich hatte im Mai / Juni eine Darmspiegelung (wg. Blut im Stuhl - damals waren Eisentabletten daran Schuld). Alles in Ordnung - ich soll frühestens mit 40 Jahren wieder kommen. Soviel ich weiß, enstehen Polypen / Darmkrebs auch nicht so rasch - somit schließe ich dies aus.

Nun habe ich heute nach dem Stuhlgang (helles) Blut am Toilettenpapier gehabt - nicht viel. Hämorrhoiden schließe ich eher aus, die hatte ich im Juni auch nicht.

Was ist es sonst? Ich halte es daweil nicht für nötig, zum Arzt zu schauen. Natürlich wenns nochmal vorkommt, werde ich das machen.

Es ich habe in den letzten Tagen weder meine Ernährung umgestellt, noch irgendwelche Medikamente genommen.

(Info: Ich bin weiblich und 20 Jahre jung - meine Periode habe ich nicht)

...zur Frage

Infektionen der Scheide während Periode erkennbar?

Hallo,

ich glaube ich habe eine Infektion der Scheide... Angefangen hat es mit einem Scheidenpilz. Diesen habe ich zwar behandelt, aber die Beschwerden gingen nicht komplett zurück. Nun wollte ich wegen dem immer noch starken Brennen in der Scheide und Rötungen morgen zum Frauenarzt gehen. Meinen PH Wert habe ich selber gemessen, der ist leider viel zu hoch.

Allerdings bekomme ich wie es gerade aussieht über Nacht meine Periode.... Habe schon starke Unterleibsschmerzen.

Kann ich dann trotzdem noch zum Frauenarzt? Oder können durch das ganze Blut keine Infektionen (Pilz oder Vaginose) untersucht werden? Frage mich wie ein Abstrich gemacht werden soll damit :/

Eigentlich wollte ich heute zum Arzt, da ich weiß dass meine Periode bald kommt, aber heute war nichts mehr frei, die meisten Praxen haben zwischen den Jahren hier zu. Mir konnte nur morgen Nachmittag angeboten werden.

Habe jetzt etwas Angst dass ich wegen der Tage noch bis DANACH warten muss bis ich zum Arzt kann :(

Weiß da jemand Näheres?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?