Brauner Ausfluss 1 Tag nach GV?

2 Antworten

Weder bekommst du mit der Pille deine Periode, noch kannst du mit der Pille ungeschützten Verkehr haben. Die Pille ist nämlich ein Verhütungsmittel. ;)

Wenn die Pille korrekt eingenommen wurde, kannst du nicht schwanger sein.

Schmierblutungen sind eine normale Nebenwirkung der Pille und stehen deshalb auch in der Packungsbeilage. Schon mal gelesen?

Nein das ist ganz normal

Ws kann es sein könnt ihr mir helfen?

Hey. Ich habe ein Problem und zwar ist das so, ich habe vor 4-5 Tagen Geschützen GV gehabt (nur mit kondom) und im Kondom war KEIN loch und es ist NICHT rausgelaufen. Ein Tag nach dem Sex musste ich ständig auf Klo aber beim urinieren kam nie so viel raus immer nur ein bisschen und erst direkt danach hat es etwas gebrannt dazu kommt das ich seit heute, eine blutung habe wobei ich aber nicht weiss, ob es eine zwischenblutung ist oder meine periode. Normalerweise bekomme ich meine periode immer ende/Anfang des Monats aber meine letzte periode bekam ich zirka eine Woche zu früh bedeutet am 20.märz . Ich habe angst das ich schwanger sein könnte.. nehme keine Pille und das Blut ist hellrot und dunkelrot gemischt kann mir jemand helfen?.. Danke im vorrau!

...zur Frage

Nur aus Angst oder wirklich Schwanger?

Hallo alle Miteinander, zuerst möchte ich klar stellen, dass ich weiß, dass man keine Ferndiagnosen etc stellen kann. Aber ich bräuchte einfach mal bisschen Rat bzw evtl. eigene Erfahrungen bei meinem Problem... Ich (18) hatte vor 11 Tage GS, haben mit Kondom verhütet und es ist auch (so viel wir wissen) nichts gerissen .. jetzt allerdings habe ich die Befürchtung doch irgendwie Schwanger zu sein. genau 7 Tage nach dem GV bekam ich Schmierblutung... ich war zuerst total erleichtert weil ich dachte es wären meine Tage! Allerdings wurde die Schmierblutung wieder weniger ist allerdings jetzt weg und wieder wine weißlicher Ausfluss (den ich sonst auch habe) wieder da..Die SB war bräunlich. Zu Behinn war frisches Blut dabei aber vermehrt dunkelbrauner Schleim. Ich habe nun viel gegoogelt, was mich immer unruhiger werden lässt. Ich habe Erfahren dass es sich dabei auch um eine sog. "Einnistungsblutung" handeln kann... stimmt das ? habe am Sonntag (8 Tage nach GV) und vorgestern bereits einen Schwangerschaftsfrühtest gemacht und beide waren negativ, oder waren sie einfach nur zu früh?? Heute morgen auch wieder .. wieder negativ! Meine letzte Periode begann am 12.08. Gv war am 24.08.. Hinzuzufügen ist vllt noch dass ich eine solche SB bzw Zwischenblutung noch nie zuvor hatte.. höchstens wenn die Periode am auslaufen war. allerdings waren meine letzten Zyklen sehr unregelmäßig. erst viel zu kurz (27 dann 18 dann 32) ... Noch dazu kamen jetzt Blähungen und so komisches Gluckern im Bauch, Appetit hab ich keinen und leicht übel ist mir auch ... allerdings weiß ich micht dass nicht alles nur am Stress und aus Angst Schwanger zu sein ist... SST heute war wieder negativ .. aber ich habe eben so leichtes Bauchweh un den Nabel ... Bauch ist auch etwas fest. Ein paar Ratschläge, Meinungen oder eigene Erfahrungen wären sehr lieb! lg Dina

...zur Frage

Angst vor Schwangerschaft!! oder alles harmlos?

Hallo alle Miteinander, zuerst möchte ich klar stellen, dass ich weiß, dass man keine Ferndiagnosen etc stellen kann. Aber ich bräuchte einfach mal bisschen Rat bzw evtl. eigene Erfahrungen bei meinem Problem...

Ich (18) hatte vor 11 Tage GS, haben mit Kondom verhütet und es ist auch (so viel wir wissen) nichts gerissen ..

jetzt allerdings habe ich die Befürchtung doch irgendwie Schwanger zu sein. genau 7 Tage nach dem GV bekam ich Schmierblutung... ich war zuerst total erleichtert weil ich dachte es wären meine Tage! Allerdings wurde die Schmierblutung wieder weniger ist allerdings jetzt weg und wieder wine weißlicher Ausfluss (den ich sonst auch habe) wieder da..Die SB war bräunlich. Zu Behinn war frisches Blut dabei aber vermehrt dunkelbrauner Schleim.

Ich habe nun viel gegoogelt, was mich immer unruhiger werden lässt. Ich habe Erfahren dass es sich dabei auch um eine sog. "Einnistungsblutung" handeln kann... stimmt das ? habe am Sonntag (8 Tage nach GV) und vorgestern bereits einen Schwangerschaftsfrühtest gemacht und beide waren negativ, oder waren sie einfach nur zu früh?? Heute morgen auch wieder .. wieder negativ!

Meine letzte Periode begann am 12.08. Gv war am 24.08..

Hinzuzufügen ist vllt noch dass ich eine solche SB bzw Zwischenblutung noch nie zuvor hatte.. höchstens wenn die Periode am auslaufen war. allerdings waren meine letzten Zyklen sehr unregelmäßig. erst viel zu kurz (27 dann 18 dann 32) ...

Noch dazu kamen jetzt Blähungen und so komisches Gluckern im Bauch, Appetit hab ich keinen und leicht übel ist mir auch ... allerdings weiß ich micht dass nicht alles nur am Stress und aus Angst Schwanger zu sein ist...

SST heute war wieder negativ .. aber ich habe eben so leichtes Bauchweh un den Nabel ... Bauch ist auch etwas fest.

Ein paar Ratschläge, Meinungen oder eigene Erfahrungen wären sehr lieb! lg Dina

...zur Frage

Schwanger? oder doch alles nur Einbildung aus Angst?!

Hallo,

ich bräuchte mal bisschen Rat bzw. Meinungen oder Erfahrungen.Ich weiß es kann keiner eine Ferndiagnose stellen!

Ich bin 18, nehme die Pille nicht und hatte vor 15 Tagen GV. Wir haben mit Kondom verhütet und es ist auch nicht gerissen oder ähnliches.

Meine letzten Zyklen waren sehr unregelmäßig (27 - 18 - 32)..

Jetzt hatte ich ca.eine Woche nach GV( 20.Zyklustag) Schmierblutungen. Diese waren eigentlich relativ ,,stark" zu Beginn, deshalb dacht ich auch erst , dass das meine Periode ist , allerdings war nur sehr wenig frisches Blut und eben meist nur brauner Schleim dabei. Dies wurde dann wieder weniger (ca.3-4 Tage) und danach hatte ich wieder (wie sonst immer zw meiner Periode) weißen Ausfluss.

Nun hab ich natürlich angefangen zu googeln und hab mich völlig verrückt gemacht dass ich Schwanger sein könnte.Hab die verschiedensten ,,Anzeichen" gelesen und an mir dann entdeckt (Übelkeit, einen Tag lang Blähungen) und eben seit ca. 2 Tagen hab ich so ein seitliches ziehen.Das ziehen ist so in der Nierengegend und unter den Rippen.

Ich habe schon 5 SSt gemacht (Frühtest, verschiedene Marken, verschieden Tage, heute morgen den letzten) und alle waren negativ.

Jetzt meine Frage : Kann ich wirklich schwanger sein oder bilde ich mir sowas wie Übelkeit und dieses Ziehen (das allerdings nicht im Unterleib ist) nur ein weil ich richtig Panik hab ? Kann diese ,,Blutung" eine Zwischenblutung gewesen sein , wegen meinem unregelmäßigen Zyklus? oder sogar meine Periode? Und wenn dieses Ziehen schon von den Mutterbändern kommt, müsste dann nicht schon ein Test anschlagen?

Ein paar Meinungen wären lieb!

Liebe Grüße Sarah

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?