Braucht man im Winter unbedingt eine Mütze?

4 Antworten

Warscheinlich kommt es auch darauf an, wie dicht deine Haare sind. Menschen mit vielen, dicken Haaren auf dem Kopf haben ja von Natur aus schon einen bestimmten Schutz. Männer mit Glatze dagegen werden wohl eher einen kalten Kopf bekommen. Kinder finde ich sollten bis zu einem bestimmten Alter grundsätzlich im Winter eine Mütze tragen.

Wenn dir kalt ist, solltest du auch eine Mütze oder einen Hut aufsetzen. Wenn du nicht frierst, ist es auch nicht nötig. Ganz einfach. :-)

Das hängt davon ab wie empfindlich du am Kopf bist. Ein Muss ist eine Mütze nicht. Die schützt auch nicht vor Erkältungen, da musst du vielmehr die Füße warm und trocken halten. Wenn du Mützen doof findest, dann versuche es doch mal mit einem Stirnband. Wenn es wirklich sehr kalt ist, solltest du nämlich deine Ohren vor Erfrierungen schürtzen.

Da über den Kopf alle Nerven und empfindlichen Teile verlaufen, sollte man die besonders schützen und eine Mütze tragen

Was möchtest Du wissen?