Braucht man im Skiurlaub wirklich einen anderen Sonnenschutz oder reicht normale Sonnencreme?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dadurch dass die Sonne durch den Schnee reflektiert und deshalb verstärkt wird, ist ein Sonnenschutz wirklich wichtig im Skiurlaub. Ein mittlerer bis hoher Sonnenschutz ist nötig, aber auch abhängig vom Hauttyp. Mit einer Sonnencreme mit LSF 30 kannst du nichts verkehrt machen, höher nur bei empfindlicher Haut.

Hallo schweini,

ich kann mich dem nur anschließen. Durch die höhere Lage ist die Sonneneinstrahlung stärker und durch den Schnee werden die Strahlen auch noch reflektiert. Ich kann dir nur raten einen sehr hohen LSF zu verweden. Ich selbst benutze Sunblocker, besonders an Wangen und Lippen!

Viel Spaß beim skifahren!

Da der Schnee die Sonnenstrahlen reflektiert und man außerdem noch höher ist, braucht man einen stärkeren Sonnenschutz. Ich würde LSF 30 vorschlagen und für empfindliche Typen mind. 50. Aber mind. so stark wie im Sommer, eher noch stärker!

Was möchtest Du wissen?