Brauche ich eine Einverständniserklärung meiner Eltern zum Blutspenden?

1 Antwort

Meines Wissens nach darfst du erst ab dem 18. Lebensjahr Blut spenden. Dein Körper könnte sich noch im Wachstum befinden. Dein Schutz geht hier vor, und deine Gesundheit.

Ich will in die Klinik.. Ich fühle mich unverstanden und kann irgendwie nicht mehr..

Ich kann nicht mehr.. Nicht wirklich..

Ich fühle mich total unverstanden.. Von meinem Vater..

Er sagt, ich solle mehr machen, dabei war ich Sonntag schwimmen, Dienstag beim Arzt und heute musste ich etwas wegbringen. Morgen soll ich auch noch mit ganz vielen Leuten auf ein "Fest". Beide sagen ich muss.. Ich darf nicht zuhause beliben.. Ich will aber..

Meine Eltern sind eigentlich echt super, aber ich glaube, sie wollen, das alles wieder wie vorher wird.. Ich kann es aber nicht..

Ich fühle mich nicht mehr fähig.. Zu nichts.. Besonders nach meiner Entlassung unter die Leute zu gehen fällt mir schwer, da meine Eltern, dass sie nicht verschweigen, wo ich war und was war. Sie meinten, dass sie Leute nicht anlügen. Das hat mich aufgeregt, denn ich meine geht es was an, wo ich war und was war? Es ist doch meine Entscheidung wer davon erfährt? Oder nicht.

(Jedenfalls hätte ich mich gerade wieder am liebsten ritzen wollen, aber ich mache es nicht.. Aus Liebe zu meiner Schwester. Eigentlich ist sie glaub ich der Grund, warum ich noch hier bin.)

Ich würde am liebsten am Dienstag wieder in die Klinik und da bleiben.. Wenn ihr versteht, was ich meine.. Ich kann im Moment nicht zuhause sein, weil ich noch nicht wieder von meinem Gefühl her bereit bin, zuhause zu leben..

...zur Frage

Guten Abend, mich plagen seit ca. 3 Wochen Schluckbeschwerden. Besonders kritisch wird es, sobald ich liege. Kann mir jmd helfen?

Wie oben gesagt plagen mich seit 3 Wochen Schluckbeschwerden, welche im Liegen schlimmer werden. Dabei habe ich das Gefühl, als ob sich mein Hals verengen würde und ich bekomme Angst davor, zu wenig Luft zu bekommen. Mir wird jetzt immer von meinen Eltern gesagt dies bilde ich mir ein. (zur Information;ich bin 16 und männlich) Doch ich fühle ganz eindeutig etwas am Hals. Die Verengung fühlt sich aber an, als das sie außerhalb der Luftröhre sei, zudem spüre ich eine Verspannung wenn ich meinen Kopf zu Seite drehe. Ich freue mich über jede hilfreiche Antwort ;) Gruß asukra

...zur Frage

wie jedes Jahr: Angst vor Knallern

Hallo Leute,

ich habe jedes Jahr extrem Angst vor Feuerwerk. Ich weiss nicht was ich tun soll.

Prinzipiell habe ich schon mehrere Tage vor Silvester ein ungutes Gefühl in der Magengrube und gehe nur noch ungern aus dem Haus. Am 31.12. das Haus zu verlassen ist quasi unmöglich. Wenn doch würde ich mir am liebsten die ganze Zeit die Ohren zuhalten. Schon bei dem Gedanken daran, rauszugehen, bekomme ich Angstschweiss, dass ich fast Eimer unter die Arme stellen müsste.

Da muss man doch etwas tun können. Ich kann ja gut damit leben, nicht rauszugehen an dem Tag, aber die Angst schon vor Silvester und auch wenn ich drin bin müsste doch irgendwie weggehen. Meinen Freunden erzähle ich immer, dass ich bei meinen Eltern "feiere", wenn sie versuchen mich einzuladen. Mir ist das schon peinlich. Andere freuen sich darüber und ich bin so ein Angsthase.

Schon früher in der Schule war das Problem schlimm. Meine Eltern wohnen dicht an der Grenze zu Polen und Tschechien und fast jedes Jahr kurz nach Silvester haben sich die anderen Schüler gegenseitig quer über die Strasse an der Bushaltestelle mit dem Zeugs beworfen. Ich hatte dann solche Panik, dass ich den ganzen Januar drei Haltestellen eher ausgestiegen bin und mich von hinten in die Schule schlich.

Inzwischen ist nur noch der eigentliche Tag das Problem, die Tage danach bin ich nur sehr wachsam und neige dazu, mir die Ohren zuzuhalten wenn ich irgendwo die Flamme eines Feuerzeuges oder so sehe.

Bin für euren Rat sehr dankbar und verkrieche mich mit meinem Laptop. An meine Eltern brauche ich mich nicht wenden, mein Vater meint das wäre affig. Ach ja ich bin schon 22.

...zur Frage

Unteren hervorstehende Rippen brechen/richten lassen ?

Hallo liebe Gemeinschaft :)

ich habe eine Frage. bei mir stehen die unteren Rippen ganz schön weit vor, beim liegen auf dem Brauch drücken sie etwas und wenn ich auf dem rücken liege, stechen sie sehr doll raus ... ich finde das extrem unschön und fühle mich dabei nicht wohl :(

zudem kann ich sie auch noch stark reindrücken als wären sie wie gummi ..

nun zu meiner fragen, kann ich meine Rippen beim Chirurgen brechen lassen ? fällt das unter plastische chirurge oder ganz einfach nur zum normalen chirurgen ? muss ich zuzahlen oder bleibt es bei den 10 € gebühren ? weiß jemand wie es dann abläuft und was es dann für folgen haben wird nach dem eingriff falls es denn möglich ist ?

ich hoffe auf nette und schnelle antworten :) da einige dazu neigen, pissige antworten zugeben oder einfach nur unproduktives, bitte ich dazu es diesmal zu unterlassen:)

danke ♥

...zur Frage

Schnelle und effektive Lösung für Schmerzen unter den Füßen durch Hornhaut bitte!

Guten Abend;)

Ich brauche bitte eure Hilfe. Ich bin ein Mädchen, 16 Jahre und habe wie viele vielleicht Hornhaut unter den Füßen. Eigentlich ist es bei mir nur hinten unter den Füßen, also beim Hacke und da stört es mich auch nicht. Doch jetzt habe ich seit heute Mittag plötzlich Schmerzen an den vornen gennanten Stellen und auch seit eben nur hinten rechts am Hacken.

Ich hoffe das diese Schmerzen bzw. Druck schnell wieder weg gehen, weil ich zum einen morgen in der Schule wieder Sport habe und zum anderen nachmittags über das Wochenende auf ein Seminar fahre, wo wir sicher auch sportlich etwas aktiv sein müssen.

Mit diesen Raspeln, mit denen mandie Hornhaut wegmachen kann, bringt bei mir nicht immer sehr viel und zudem finde ich das Geräusch und das Gefühl dabei nicht sehr angenehm.

Ich könnte zum Beispiel auch in den nächsten Tagen zu einer Fußpflege gehen, aber jetzt bräuchte ich eine schnelle Lösung, die die Schmerzen lindern etwas lindern könnte.. Diese sind nämlich auch beim gehen da.

Gibt es vielleicht eine bestimmte Fußcreme oder ein anderes Mittel, was ich heute Abend noch auftragen könnte? Was für Tips könnt ihr mir empfehlen?

Ich hoffe sehr auf eure Hilfe und wünsche euch noch einen schönen Abend.

Viele Grüße

Annika

...zur Frage

Schule abbrechen gegen Praktikum wegen Psychischen Problemen? Lösungen

Hallo, Ich bin 15 Jahre alt (Im Januar 16) Ich besuchen derzeit eine zweijährige Berufsfachschule im 1 Jahr. Habe psychische Probleme und habe deshalb probleme in die Schule zu gehen bin deshalb auch bei einer Therapeutin. MEINE ELTERN WISSEN BESCHEID WISSEN ABER AUCH NICHT OB DAS GEHT DESHALB WOLLTE ICH HIER NACHFRAGEN UND SIE UNTERSTützen mich dabei. Ich möchte die Schule abbrechen, da es aber schwer ist noch fuer dieses Jahr in eine Ausbildung einzusteigen (versuche aber fuer nächstes Jahr eine Ausbildung zu bekommen) wollte ich fragen ob es geht wenn man statt Schule fuer die Übergangszeit bis zum neuen Ausbildungsanfang es möglich wäre ein Praktikum in einem Betrieb zu machen und die Schule dann verlassen zu koennen. Mir ist auch bewusst das ich Schulpflicht habe. ich möchte nich hören das ich in die Schule sollte ich möchte Lösungsvorschläge

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?