Brauche einen Rat-habe seit Montag extreme Darm????schmerzen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh auf jeden Fall zum Arzt. Durch abtasten kann der schon einiges feststellen. Wenn du ihm deine Beschwerden beschreibst, dann wird er auch alles überprüfen. Das sollte er zumindest. Wenn du bei deinem Arzt schlechte Erfahrungen gemacht hast, dann probier einen anderen aus.

Hallo,und lieben dank euch beiden.Ich war beim Arzt und der hat mich durchgecheckt.Habe jetzt wundermittel Tropfen,endlich nach langer quälerei:) Danke euch

0

Mit solchen Schmerzen kannst du nicht zu Hause sitzen und Tee trinken. Das ist fahrlässig. Geh zum Arzt, der soll dich gründlich untersuchen. Es kann auch mal sein, dass der Darm sich verschließt oder ähnliches. Das kann doch gefährlich werden. Nimm es also nicht auf die leichte Schulter und geh zum Arzt.

Stuhlgang nach Durchfall: Was kann ich unternehmen gegen Blähungen?

Hatte von der urologischen Ambulanz ein Antibiotikum (Cotrim forte) wegen mittelschwerer Blasenentzündung bekommen und heute die letzte Tablette genommen.

Der Urin war bei der Kontrolle i.O.

Am dritten Tag der Einnahme bekam ich durchfallartigen Stuhlgang. Auch habe ich ständige Blähungen, Gas und Druck im Bauch.

Da ich wegen Appetitlosigkeit und Übelkeit kaum etwas gegessen hatte, blieb der Stuhlgang seit gestern Mittag aus.

Zudem weiß ich nun nicht, wann ich wieder das Laxatan (Macrogol) nehmen kann. Neige zu Verstopfung, da ich auch mit dem Enddarm Probleme habe (Rectocele 2), interner Schleimhautvorfall mit Entleerungsstörung.

Habe Angst, dass ich wieder einen Riss habe, da es schmerzt und brennt.

Aktuell war ich beim Hausarzt, der Bauch wurde gründlich abgetastet, und ich wurde abgehorcht. Die Vertretungsärztin hatte letzte Woche ein großes Blutbild gemacht, war alles i. O.

Trinke schon mehrere Tassen Magen-Darm-Tee und nehme drei mal täglich Lefax, aber nichts hilft. Ich massiere und mache auch Übungen (auf dem Rücken liegend Radfahren), aber nur mit mäßigem Erfolg.

Der Bauch hat Gas, und die Winde wollen nicht raus .

Dankeschön für jeden hilfreichen Rat!!

...zur Frage

Magen Darm Probleme seit 2 Wochen?

Hallo,

ich habe nun seit 2 Wochen Magen Darm beschwerden.

Angefangen hat es mit immens viel Luft im Bauch und Druck auf alle Organe bishin zu rücken schmerzen.. Dachte ich bekomme einen Herzinfarkt.. Auch wellenartige Krämpfe waren vorhanden.

Ebenfalls hatte ich starke Blähungen.. Übergeben musste ich mich nicht.

Bin dann zum Arzt und habe ein EKG Blut und Urintest gemacht.. alles soweit ok.

Habe vom Arzt Iberogast und Yomogi verschrieben bekommen..

Meine Mutter hat mir dann noch Omeprazol 20MG gegeben aufgrund von Sodbrennen.

Bis heute nehme ich die 3 Sachen. Die Krämpfe sind jetzt weg.

Allerdings habe ich immernoch so eine Art blubbern im Bauch nach jedem Essen udn ich merke wie sich die Luft richtung Darm bewegt. Der Stuhl sieht immernoch durchfallartig aus..

Jetzt Braun.Kurz war er mal gelblich.

Schmerzen und Kräpfe habe ich keine Mehr.

Nur dieses Unangenehme bauch Blubbern und Stuhlgang.

Habe mich letzte Woche 2 Tage nur von Zwieback und Wasser ernährt.. Danach war die Luft im Bauch raus.. Esse jetzt langsam Reis, Vollkornnudeln und gekochtes Huhn.

Der größte Stuhlgang ist meistens morgen.

Dann vereinzelt tagsüber noch kleinere.


Jemand Erfahrungen?


...zur Frage

Extreme Beinschmerzen nachts bei Kälte - was ist das?

Ich bekomme immer wenn es kälter wird nachts extreme bein schmerzen sie ziehen von oben nach unten es fühlt sich an wie ein kneifendes ziehen manchmal wird es so schlimm das ich nicht mehr laufen kann ich dachte immer es kam vom rücken in Sommer habe ich das nie jetzt fängt es schon wieder an wenn ich dann mich aufwärme oder eine schmerz Tablette einnehme verschwinden die Schmerzen.

Also mein Tipp ist aufjedenfall zudecken und Heizung an 😉

bis jetzt könnte mir noch keiner sagen was das ist ich war auch schon beim Arzt

...zur Frage

Kurzzeitige Ausstülpung von irgendetwas aus After - Arzt?

Seit mehreren Monaten leide ich unter Fressanfällen. Ein paar Minuten nach den Fressanfällen habe ich sehr breiigen Stuhl (fast schon Durchfall), der brennt. Manchmal hat sich beim Drücken etwas nach vorne geschoben, das dann sehr unangenehm gedrückt hat und nie herauskam. Heute hat sich dann irgendwas komplett aus dem After herausgestülpt, was nur unangenehm, nicht schmerzhaft war. Sofort als ich den Druck nachgelassen habe, scheint es wieder verschwunden zu sein. Muss ich zum Arzt? Danke für Eure Hilfe

...zur Frage

Lange Wartezeit zur Darmspiegelung!

Habe ich beim Arzt eine höhere Dringlichkeitsstufe, wenn es um Terminvergaben geht? Ich leide unter einem Reizdarm und bin in dadurch stark eingeschränkt. An das Arbeiten kann ich im Moment nicht denken. Ich habe auch schon stark abgenommen.

...zur Frage

mage,darm, druck,völlegefühl

hab vor paar tagen magen darm grippe gehabt doch allerdings ohne erbrechen. nur übelkeite und durchfall! jett ist das vorbei und jetzt habe ich egal was ich esse und trinke und auch egal wie viel ein extremes völlegefühl im magen und auch etwas weiter unten im darm plus noch so ein druck im magengegend! diese probleme habe ich immer mal wieder aber keiner kann mir helfen! magenspiegelung habe ich auch schon gemacht und da konnte man nichts feststellen! das dauert manchmal sogar mehrere wochen! manchmal auch blos paar tage! aber was ist das und wie krieg ich das wieder weg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?