Brauche dringend einen Rat,es ist wichtig!

2 Antworten

Hallo Beabu,

die Frage ist wieviel sie verteilt über den Tag trinkt, dazu zählen auch Suppen udgl. . Ich weis nicht wie das Mittagessen aussieht. Ob es möglich ist ihr eine Suppe anzubieten vor dem Essen. So das zumindest dei 1,5 Liter zusammen kommen.

Wenn man zu wenig trinkt erhöht sich das Thromboserisiko. Wenn sie es sich oftmals verkneift auf die Toilette zu gehen könnte sie irgendwann Nierenprobleme bekommen. Wenn die Blase überdehnt wurde und erschlafft.

Wie auch immer wenn die Möglichkeit besteht die Toilette abzuschließen dürfte das in der Regel kein Problem sein. mir war es auch einmal sehr peinlich (als Teeny) ich saß gerade auf der Toilette beim pieseln und dann kam meine Tante herein. Die quittierte das mit einem Lächeln und mit dem Spruch bei Dir kann man nichts abgucken.... .

Ich weis nicht wie ihr als Eltern Kontakt habt, ich würde einmal vorsichtig mit der Mutter sprechen sie müsste das dann einmal mit einem Arzt klären lassen ob es hier gesundheitliche Probleme gibt. Das ist eigentlich fast das Einzige was man in solch einem Fall tun kann.

VG Stephan

Hallo, Du solltest dringend mit der Mutter dieses Mädchen reden. Wer ständig seinen Urin einhält, hat zum einen mit Sicherheit Schmerzen und zum anderen ist das sehr ungesund. Der Urin staut sich dann nach oben Richtung Niere und die Nierenkelche werden dauerhaft aufgebläht. Aus einem mir unerfindlichen Grund scheint dieses Mädchen nicht gerne fremde Toiletten zu benutzen, aus diesem Grund trinkt sie wahrscheinlich auch manchmal nichts. Das führt früher oder später zu schweren Nierenschäden. Wenn sie bei Dir ist, das macht man zwar nur bei Kleinkindern, musst Du immer mal sagen "Musst Du eigentlich nicht mal auf Toilette?" Sie ist bereits 15 und wird verstehen, wenn Du ihr erklärst, dass sie bei diesem Verhalten ihren Nieren schadet. lg Gerda

Noch eine Ergänzung. Ich habe mir das nochmal durchgelesen. Dieses Mädchen verhält sich wie ein kleines Kind, schon das ist nicht normal. Mein Sohn ist auch 15 Jahre alt und er würde mir zu Recht den Vogel zeigen, wenn ich mit ihm auf Toilette gehen wöllte. Da ist irgendwas gravierend schief gelaufen mit der Sauberkeitserziehung in der frühen Kindheit. Kleine Maus?? Sie ist 15 Jahre alt und wird ja wohl inzwischen die 10. Klasse besuchen. Sprich mit der Mutter - da müssen seltsame Kindheitserinnerungen dahinter stehen. Vielleicht mal ein Gespräch mit einem Kinderpsychologen?? Allein die Tatsache, dass sie manchmal alle 5 Minuten gehen muss, zeigt, dass da inzwischen auch körperliche Folgen aufgetreten sind. Kinderarzt und Kinderpsychologe - das ist hier mein Ratschlag. lg Gerda

3
@gerdavh

Ich schätze man kann evtl. so einer Ansicht sein. Aber wissen wir das genau? Man stelle sich einmal vor das Mädle oder jg. Frau würde die Zeilen lesen und Euch einmal mit auf die Schultoilette nehmen. Es kommt nicht ganz so selten vor das die Schultoiletten um das sehr milde zusagen aussehen wie der Rest der Schule
Als jg. Mann / Bub ist das kein Problem das funktioniert zumeist irgendwie weil man sich ja nicht hinsetzen muss.

Hier einmal eine Grafik zum Thema da geben 34,4 % an also jede/r dritte auf die Frage Benutzt ihr die Toiletten in eurer Schule? Nur im äußersten Notfall!!

http://www.planet-liebe.de/threads/wie-sind-die-toiletten-in-eurer-schule.517775/

Man kann sich so etwas dann angewöhnen das man eigentlich erst zu Hause normal auf die Toilette geht. Weil das auf öffentlichen Toiletten öfters ...

Ich musste einmal in einer Kleinstadt H. auf der Alb zwingend auf Toilette Reizdarm. Es gab da eine Bahnhofstoilette die war total verdreckt da die Spülung nicht ging ......

Ich habe dann in der Nachbarschaft das Bahnhofspersonal angesprochen die Antwort ja die Toilette wird täglich gesäubert von der Stadt ob sie damit gemeint haben zu gewissen Feiertagen also zweimal im Jahr ?

Ja und kürzlich im Fernsehen Autobahnparkplätze mit öffentlichen Toiletten auch ein ähnliches Ansicht. Der Reinigungsdienst bei wem sieht es schlimmer aus ...F...
Ja und dann gehen Manche ins Gebüsch und hinterlassen..... Ist natürlich ein heißes Thema !

3
@StephanZehnt

Hallo Gerda,vielen Dank für die Antwort! Sie geht erst in die 8 klasse:) die ist eigentlich sehr gerne und oft bei mir und auch wenn ich mittags mal bei ihr bin fällt mir auf das sie auch zuhause nicht oft auf Toilette geht:(

Würdest du denn mal mit mir per Email in Kontakt bleiben?

0

Was möchtest Du wissen?