Panikattacke oder Herzneurose - was kann es sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Würde mich über eine ärztliche Fachmeinung freuen

Wie Du inzwischen an der ausbleibenden "ärztlichen Fachmeinung"  sicherlich gemerkt hast, ist dies hier ein Laienforum, und ein studierter Mediziner schaut nur selten und dann eher zufällig vorbei.

Aber inzwischen hast Du ja das Ergebnis Deines Langzeit-EKGs bekommen und gewiss mit Deinem Arzt besprochen. Sollte dieses unauffällig gewesen sein, liegt der Verdacht nahe, dass Deine Panikattacken ursächlich für Deine Beschwerden sind.

Für eine ärztliche Fachmeinung ist es immer besser, den Arzt persönlich aufzusuchen, denn der kann Dich nicht nur untersuchen, sondern auch fundierte Vorschläge zur Weiterbehandlung machen - ein Laienforum wohl kaum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt alles nach Mangel an Vitamin B1, verursacht durch Mehl, Zucker, Produkte daraus, Kaffee, Tee. Nimmst Du etwas davon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?