Brauche billige Augentropfen!!!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Such dir eine Internetapotheke aus, z.B. Doc Morris und vergleiche die Angaben und Preise. Aber das billigste Mittel ist nicht immer das beste!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo jenniferm12!

Mit trockenen Augen sollte man nicht spaßen und - der empfindlichen Hornhaut zuliebe - mehr auf die Qualität und Wirksamkeit der Tropfen achten als auf den Preis!!! So viel sollten Dir Deine Augen schon wert sein. Du hast schließlich nur diese beiden Exemplare!! Ich habe sehr gute Erfahrungen mit "Vidisic-Einmaldosierungen" gemacht. Auch verwende ich schon mal "Lipo-Nit-Spray oder Tears again-Spray". Solche Tropfen sollten nach Möglichkeit auch keine Konservierungsstoffe enthalten, da manche Menschen darauf erst Recht mit gereizten Augen reagieren. Lass Dich mal ausführlich in der Apotheke beraten!

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von walesca
10.06.2014, 15:30

Du kannst es auch mal mit "Hylo-Gel" versuchen. Die beruhigen gereizte Augen auch sehr gut und sind sogar 6 Monate haltbar nach dem 1. Gebrauch. Dadurch sind sie sicher dann auch billiger! LG

0

Das beste ist wohl, du gehst zum Augenarzt und lässt dir dann Tropfen verschreiben. Die Zuzahlung ist ja immer die gleiche - aber der Arzt wird dir sicherlich die für deine Probleme besten Tropfen aussuchen.

Mit billigem Zeugs würde ich hier nicht rumexperimentieren. Dafür sind die Augen zu wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von walesca
10.06.2014, 15:26

Leider sind solche Tränenersatzmittel gegen trockene Augen nicht verschreibungspflichtig und somit auch immer selbst zu bezahlen!! Auch bei ärztl. nachgewiesenen trockenen Augen. Es sei denn, man braucht Antibiotika-Tropfen bei Bindehautentzündung. Ansonsten zahlt leider die KK nicht!! LG

0

Dann mal sehen, warum die Augen so gereizt sind. Ich bin z.B. sehr zugempfindlich, was gerade bei diesen Temperaturen schnell zu gereizten Augen führen kann. Also: Zug/Klimaanlagen vermeiden, besonders im Auto, wo man direkt davor sitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?