Bräunlicher Ausfluss und Schmerzen beimSex, was könnte das sein?

2 Antworten

Der Hausarzt dürfte mit der Problematik überfordert sein, zumal er Dich auch nicht ausreichend gründlich untersuchen kann.

Versuche bitte, einen vorzeitigen Termin bei Deinem Frauenarzt zu bekommen.

Hier zu spekulieren, "was es sein könnte", ist sinnfrei. Der Arzt wird es Dir nach der Untersuchung sagen können.

Ein Auslassen der Pause ist beim Nuvaring möglich, der neue Ring muss allerdings zeitgerecht eingesetzt werden (sh. Beipackzettel: "Wenn der neue Ring mehr als drei Stunden zu spät eingelegt wird, kann die empfängnisverhütende Wirkung beeinträchtigt sein.").

http://www.msd.de/fileadmin/files/gebrauchsinformationen/GI_NuvaRing.pdf

Wenn du den Nuvaring in einem anderen Rhythmus als sonst (ohne Pause) angewendet hast, könnte eine Zwischenblutung aufgetreten sein.

Wenn Schmerzen beim Geschlechtsverkehr auftreten, kann es sich aber auch um eine Infektion handeln (oder eine Zwischenblutung, auch Blutungen verursachen teilweise solche Beschwerden). Was hat der Frauenarzt dazu gesagt?

Hilfe!! Habe bräunliche Aussfluss & Starke Unterleibsschmerzen !! :-(

Hallo, Ich bin 17 Jahre alt und habe gerade ein grosses problem. :-( Ich nehme schon fast knapp 1 Jahr die Pille "Elyfem 20" und hatte nie probleme. Aber vor cirka 2 Wochen hatte ich etwa cirka 3 Tage leichte bräunlichen Aussfluss aber hörte wieder auf und nach 2 Tagen bekam ich meine Tage. Meine Tage dauerte etwa 4 Tage lang dann hörte es auf. Jetzt vor etwa 3-4 Tage bekam ich wieder bräunliche Aussfluss und diesmal sehr stark und seit heute habe ich noch sehr starke Unterleibsschmerzen. Es spürrt sich wie ein richtiges ziehen an. Ich kann mich nicht einmal bisschchen bewegen ohne das es grausam zieht. :-( Ein Jucken oder Brennen habe ich nicht.. Schwanger kann ich eig. garnicht sein da ich die Pille regelmässig nahm aber ich lese oft das es Anzeichen für eine Schwangerschaft sein kann.. Muss das wierklich so sein oder kann es auch was ganz anderes sein? .. ich bin mir sehr unsicher .. kennt sich jemand gut damit aus? Ich werde in 2 Tagen auch zum Frauenarzt gehen kein ding !! aber ich möchte wissen ob das jemand dasselbe erlebte und was man dagegen tat oder jemand weiss was das für Krankheiten oder sonst was sein könnten..

LG Fijah :)

...zur Frage

Gelber vermehrter Aufluss und blutiger Schleim?

Hallo Zusammen,

ich hatte am Samstagabend den 21.01. Geschlechtsverkehr mit meinem Freund und hab dabei oder danach geblutet. Ich hatte 2 Tage davor noch meine Abbruchblutung und dachte daher es kommt noch daher, hab jedoch am Montag dem 30.01 zu Sicherheit die Pille danach genommen, da ich vor dem GV Aspirin genommen hab und ich dachte vielleicht hat das die Wirkung der Pille beeinträchtigt. Also generell schließe ich eine Schwangerschaft aus jedoch fing es vor 3 tagen damit dann dass ich vermehrten Ausfluss bekommen habe, der immer gelblicher wurde, gelber schleimiger Ausfluss. Seit gestern Abend juckt manchmal auch der Scheideneingang und brennt danach bei Berührung. Heute als ich auf Klo ging sah ich auch etwas Blut im schleimigen gelben Ausfluss. Hatte dies schonmal jemand? Ich gehe aufjedenfall zum Arzt wollte jedoch vorher schonmal fragen was dies sein könnte.

Danke !

...zur Frage

Ausfluss klumpig/schleimig - bin noch Jungfrau - woher kommt das?

Hallo.. ich habe seit ein paar tagen einen ausfluss den ich vorher nie hatte.. er war immer glibberig(?) und weiss also fast Durchsicht.. nun ist er irgendwie weiss und dickflüssig bis klumpig.. ich bin noch jungfrau..(w/17) ich masturbiere aber häufig falls das etwas zur sache tut.. was kann das sein?

...zur Frage

Ausfluss - Cremefarbend?

Hallo, alle Frauen miteinander.
Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Anfang letzten Monats hatte ich eine bakterielle Infektion, bin deshalb zum FA und habe eine Salbe bekommen, alles gut, die Symptome wie jucken, brennen sind alle verschwunden. Auch der Ausfluss ging gut zurück. Dann hab ich gestern wieder mit der ersten Pille im Blister angefangen (Leona Hexal) nach der 7-Tägigen Pause. Davor hatte ich bereits Schmierblutungen, hab dann aber zu erst ungewöhnlich wenig in der Pause geblutet, dann jedoch ganz normal. Als ich dann befreit von der Blutung war, hatte ich Geschlechtverkehr mit meinem Freund, und danach aufeinmal wieder eine Blutung mit ganz frischem, roten Blut. Also kein Braunes, was noch hätte der letzte Rest sein können. Tampon rein, am nächsten Morgen war das voll, aber danach hab ich auch nicht mehr geblutet. Sind jetzt.. 2.. Tage her.
Jetzt eben hab ich mich aufgewärmt und wollte Sport machen, nach nicht mal 5 minuten merkte ich dann wieder wie es aus mir raus lief und ich dachte ich blute schon wieder. War aber nicht der Fall, stattdessen entdeckte ich einen Cremefarbenden ausfluss, also nicht Weiß sondern eher ins gelb-oragene. Ekelig, aber wie eine zu helle Cocktailsauce. Auch mit der selben Konsistenz. Entschuldige, an alle, dass ich hier so genau werde, aber sowas hatte ich echt noch nie.
Es riecht auch nach nichts, sehr neutral.
Ich hab bereits im Internet nach Lösungen gesucht, aber alles ist mit einer Schwangerschaft verbunden...! Ich hab jedoch die Pille immer korrekt eingenommen und doch eine Blutung in der Pause gehabt! Ich mache mir große Sorgen und mein FA ist noch im Urlaub.
Bitte um Hilfe!

...zur Frage

bräunlicher Ausfluss nach Gebärmutter entfernung

Hallo, vor ca.2,5 wochen habe ich die GB entfernt bekommen. Kurz dannach habe ich einen gelblich weißenausfluss bekommen der jetzt bräunlich ist. Ist das normal nach der Op?

Gruss Ava

...zur Frage

Zähflüssiger gelber Ausfluss, aber kein Pilz. Was nun?

Guten Abend,

Also langsam bin ich am verzweifeln. Vor ca. 6 Wochen hatte ich eine Blasenentzündung, habe daraufhin eine bakterielle Scheidenentzündung plus einen leichten Pilz bekommen, weil das AB sich nicht mit meiner Pille Verträgen hat (nehme Maxim). Hatte 3 Wochen später immer noch eine Blasenentzündung und bin dann zu meinem Frauenarzt gegangen (vorher war ich wegen der Blasenentzündung beim Hausarzt) Nun hatte ich am Wochenende etwas mehr Geschlechtsverkehr (2-3 täglich). Nun ist meine Scheide rot (seid Montag ) und seid heute Abend habe gelben zähflüssigen geruchslosen Ausfluss. Ein Pilz kann es nicht sein, weil ich die Creme benutzt habe am Montag und es nur schlimmer wurde dadurch. Wie werde ich das los und viel wichtiger, wann kann ich mal in ruhe Geschlechtsverkehr haben ohne immer angst zu haben, dass ich wieder krank werde.

Mein Freund und ich achten auf Hygiene und verhüten mit Kondom. Kann es einfach daran liegen, dass wir kaum Gleitgel benutzt haben (bin momentan eher trocken) und das alles nur gereizt ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?