Borrelien

1 Antwort

Danke Petra, das habe ich schon gemerkt. Ich nehme das Antibiotika jetzt seit 15 Tagen und die ersten fünf Tage ging es mir recht gut, dann hab ich mir vermutlich (lt. Doc) noch eine Virusinfektion/Erkältung) eingefangen , sicher ist das nicht, sie meinte es könnte auch an der Antibiose liegen und kommen irgendwie nicht wieder richtig auf die Füsse. Ich bin hundemüde und die kleinste Alltagsbelastung führt erstmal zu Schweissausbrüchen und totalem Erschöpfungsgefühl, ich war jetzt 10 Tage krankgeschrieben und wollte morgen wieder in den Job, wie ich das geregelt kriege wiess ich allerdings im Moment auch noch nicht. mal jammern muss, dabei bin ich sonst so garnicht anfällig und ich muss das Zeug ja auch noch eine Zeit weiternehmen (insgesamt 4 Wochen).

Arterienverkalkung mit mms oder cdsplus auflösen?

Wer hat Erfahrungen mit mms oder cdsplus( was eigentlich dasselbe ist) bei Arterienverkalkung oder Verstopfung?Habe einige male gelesen das es Menschen gab die damit ihre Arterienverkalkung vollkommen rückgängig machen konnten.Nur leider nie die genaue Anwendung die sie dabei hantiert haben.Sprich die Dosierung genau, wie lange und was sie noch ganzheitlich dazu gemacht haben um ihre Arterien wieder gesund zu kriegen.Ich suche seit Monaten jemand der mir mal genau erklären könnte wie man dazu mms genau anwenden muss um diesen Erfolg erreichen zu können.

...zur Frage

Welche Physiotherapie macht speziell Triggerpunkttherapie?Berlin?

Hat jemand Erfahrungen mit einer Physiotherapie die speziell Triggerpunkttherapie macht, bzw. da auch Erfahrungen hat. Ich suche nördlich in Berlin und Umland.

...zur Frage

Blutegeltherapie Erfahrungen

Ich muss morgen eine Blutegeltherapie machen, aber ich habe Angst. Wer hat Erfahrungen damit? Wie passiert es eigantlich ?

...zur Frage

Bluttransfusion

Ist es möglich, dass bei einer Bluttransfusion Borrelien des Spenders übertragen werden und haben diese dann auf den Empfänger Auswirkungen?

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit rohen Pilzen?

Manche Speisepilze wie Shi Take und Austernpilz sollen auch roh essbar sein. Ich habe einen sensiblen Darm und traue mich nicht so recht. Hat jemand Erfahrungen mit rohen Pilzen?

...zur Frage

Rollstuhlrampe?

Hallo liebe Kollegen, meine Schwiegermutter ist seit einem Schlaganfall an den Rollstuhl gebunden. NOCH befindet sie sich (seit Weihnachte) in der Klinik. Nun müssen wir zu Hause das Bad erneurn, außerdem brauchen wir eine Rollstuhlrampe. Unser Problem: die Treppe ist sehr steil , 5 Stufen bis zur Haustür. Nachdem meine Schwägerin nun nicht mehr gewillt ist, sich um eine Rampe zu kümmern hat sie mir den Auftrag erteilt. Wer hat Erfahrungen, wieviel so eine Rampe kostet, beim Landratsamt waren wir schon, die werden uns keinen finanziellen Zuschuss geben, da für das Bad schon ein Zuschuss bewilligt wurde. Ich mache mir Gedanken, da die Treppe so hoch und Steil ist, dass die Rampe dann zu steil werden würde und man die Kraft mit dem Rolli nicht aufbringen kann.

Für Tipps bin ich sehr dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?