Blutwerte stimmen nicht woran liegt das?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Hier auf dieser Seite (http://www.internisten-im-netz.de/interaktion/blutwerte/blutwerte.php) kann man die Blutwerte eingeben und bekommt dann eine erklärung dazu.

Ich bin mal davon ausgegangen, dass du weiblich bist und Jahrgang 86 (wegen deines Namens) und habe deinen Kreatinin-Wert eingegeben. Folgendes Ergebnis kam heraus:

Ihr Kreatininwert liegt unterhalb der empfohlenen Normalwerte, dies ist nicht relevant.

Den Wert MDRD habe ich da nicht gefunden, aber Google hilft da weiter. Das ist ein Wert, der Auskunft über die Nierenfunktion gibt. Das ist aber ein berechneter Wert, für dessen Berechnung verschiedene andere Werte benötigt werden (Kreatinin, Harnstoff, Albumin).

Am besten besprichst du genaues, also was diese Werte genau für dich bedeuten, mit deinem Arzt.

Alles Gute

Hat dir dein Arzt nichts weiter zu gesagt?

Nein ich habe erst nächste Woche Donnerstag einen Termin würde aber gerne vorher wissen was dahinter steckt ich mach mir Sorgen auch wenn die Arzthelferin am Telefon meinte es seih nichts schlimmes.

0

Was möchtest Du wissen?