Blutwerte stimmen nicht woran liegt das?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Hier auf dieser Seite (http://www.internisten-im-netz.de/interaktion/blutwerte/blutwerte.php) kann man die Blutwerte eingeben und bekommt dann eine erklärung dazu.

Ich bin mal davon ausgegangen, dass du weiblich bist und Jahrgang 86 (wegen deines Namens) und habe deinen Kreatinin-Wert eingegeben. Folgendes Ergebnis kam heraus:

Ihr Kreatininwert liegt unterhalb der empfohlenen Normalwerte, dies ist nicht relevant.

Den Wert MDRD habe ich da nicht gefunden, aber Google hilft da weiter. Das ist ein Wert, der Auskunft über die Nierenfunktion gibt. Das ist aber ein berechneter Wert, für dessen Berechnung verschiedene andere Werte benötigt werden (Kreatinin, Harnstoff, Albumin).

Am besten besprichst du genaues, also was diese Werte genau für dich bedeuten, mit deinem Arzt.

Alles Gute

Hat dir dein Arzt nichts weiter zu gesagt?

6

Nein ich habe erst nächste Woche Donnerstag einen Termin würde aber gerne vorher wissen was dahinter steckt ich mach mir Sorgen auch wenn die Arzthelferin am Telefon meinte es seih nichts schlimmes.

0

Rückenschmerzen und erhöhte Entzündungswerte- was steckt dahinter?

Hallo. Ich bin momentan am verzweifeln. Habe seit ca. 1 Jahr Rückenschmerzen. Ein Bandscheibenvorfall wurde in der HWS festgestellt. Nun habe ich seit 3 Monaten immer Schmerzen im Bereich Oberschenkel und Hüfte. Seit dieser Zeit steigen meine Entzündungswerte immer höher. Am Anfang hat der HA dies auf den Rücken geschoben. Der Orthopäde möchte mich nun mit diesen Bluwerten nicht weiter behandeln. Ich muss zum Internisten. Hatte jemand auch ähnliche Schwierigkeiten? Erhöht sind CRP, Blutsenkung und Ig A. Leukos sind normal. Hab Angst das es was mit Krebs zu tun haben könnte da der Orthopäde so Andeutungen gemacht hat. Danke für Antworten.

...zur Frage

Wann ist man "einfach nur müde" und wann ist das krankhaft?

Bei mir ging die Müdigkeit aus dem Winter direkt in die Frühjahrsmüdigkeit über und hällt immernoch an. Woran liegt das? Wann ist man nur müde und wann könnte eine Erkrankung dahinter stecken? Ich fühle mich sonst gesund, aber die Müdigkeit behindert mich im täglichen Alltag. Habt ihr eine gute Idee, wie ich wieder "wacher" werde?

...zur Frage

Husten von Kaffee?

Wenn ich Kaffee trinke muss ich danach immer husten. Woran liegt das? Ist das normal? Wenn ich dazu was esse, dann ist es nicht so schlimm.

...zur Frage

Triglyceride zu hoch - warum und wie gefährlich ist das?

Meine letzte Blutprobe ergab einen Triglyceride-Wert von 401 mg/dl, obwohl es unter 150 mg/liegen sollte. Was genau bedeutet das? 2. Wie gefährlich ist das, also welche Folgen kann das haben und woran liegt das? Ich bin nicht übergewichtig, treibe Sport und ernähre mich normal. LG

...zur Frage

Wie stellt man Morbus Crohn oder Morbus ulcerosa fest?

Ich habe seit längerem Beschwerden im Magen-Darm-Trakt. Bauchschmerzen, Durchfälle, dann wieder Verstopfung. So richtig bin ich noch nicht dahinter gekommen, woran das liegt. Ein Laktosetest war ohne Erfolg. Ich habe auch nicht immer Probleme nach Obst. Mir hat man gesagt, ich solle mich auf Morbus Crohn oder Morbus ulcerosa untersuchen lassen. Wie stellt man diese Erkrankungen fest?

...zur Frage

Woran liegt es, Blutdruckwerte sind weit auseinander?

Ist es normal das meine Blutdruckwerte soweit auseinander sind. Ich habe regelmäßig einen Blutdruck von 120/60 oder auch mal 130/65. Bin männlich & 31 Jahre. Zudem ein Aneurysma im Kopf das wegen der geringen Größe nicht operiert wird. Tabletten bekomme ich keine daher ich bis jetzt immer eher niedrigen Blutdruck habe. Nur jetzt ist er seit einiger Zeit eben wie oben beschrieben,der Sys. Wert ist ja normal aber der Dia. Wert niedrig. Beide Werte weit auseinander , bedeutet das Blutdruck zu hoch und woran liegt die Große spanne oder ist sowas normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?