Blutwerte stimmen nicht woran liegt das?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Hier auf dieser Seite (http://www.internisten-im-netz.de/interaktion/blutwerte/blutwerte.php) kann man die Blutwerte eingeben und bekommt dann eine erklärung dazu.

Ich bin mal davon ausgegangen, dass du weiblich bist und Jahrgang 86 (wegen deines Namens) und habe deinen Kreatinin-Wert eingegeben. Folgendes Ergebnis kam heraus:

Ihr Kreatininwert liegt unterhalb der empfohlenen Normalwerte, dies ist nicht relevant.

Den Wert MDRD habe ich da nicht gefunden, aber Google hilft da weiter. Das ist ein Wert, der Auskunft über die Nierenfunktion gibt. Das ist aber ein berechneter Wert, für dessen Berechnung verschiedene andere Werte benötigt werden (Kreatinin, Harnstoff, Albumin).

Am besten besprichst du genaues, also was diese Werte genau für dich bedeuten, mit deinem Arzt.

Alles Gute

Hat dir dein Arzt nichts weiter zu gesagt?

Nein ich habe erst nächste Woche Donnerstag einen Termin würde aber gerne vorher wissen was dahinter steckt ich mach mir Sorgen auch wenn die Arzthelferin am Telefon meinte es seih nichts schlimmes.

0

Ab wann ist mangelndes Kälteempfinden bedenklich?

Ich wundere mich immer wieder über meinen Partner - ich bibbere und gehe im Wintermantel vor die Tür, er rennt immer noch mit dem T-Shirt oder einem dünnen Hemd nach draußen. Ist das normal, dass man ein so unterschiedliches Kälteempfinden hat oder steckt eventuell etwas Krankhaftes dahinter?

...zur Frage

Mir ist morgens des öfteren schwindlig, woran liegt das?

...zur Frage

Bei Hitze mehr Schlafbedürfnis, ist das normal?

Wenn es so heiß ist, bin ich schnell müde und das Schlafbedürfnis ist insgesamt höher als sonst. Ist das normal und woran liegt das?

...zur Frage

Extrem hervorstehende Augen - krankhaft oder normal?

Ich habe heute eine Frau gesehen, deren Augen wirklich extrem weit vorstanden. Das sah schon ein bisschen merkwürdig und ich finde auch ein bisschen krank aus. Ist sowas bei manchen Menschen normal oder steckt da vielleicht auch eine Krankheit dahinter?

...zur Frage

Woran liegt es, Blutdruckwerte sind weit auseinander?

Ist es normal das meine Blutdruckwerte soweit auseinander sind. Ich habe regelmäßig einen Blutdruck von 120/60 oder auch mal 130/65. Bin männlich & 31 Jahre. Zudem ein Aneurysma im Kopf das wegen der geringen Größe nicht operiert wird. Tabletten bekomme ich keine daher ich bis jetzt immer eher niedrigen Blutdruck habe. Nur jetzt ist er seit einiger Zeit eben wie oben beschrieben,der Sys. Wert ist ja normal aber der Dia. Wert niedrig. Beide Werte weit auseinander , bedeutet das Blutdruck zu hoch und woran liegt die Große spanne oder ist sowas normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?