Blutvergiftung nur durch Bakterien?

4 Antworten

Hallo AK..,

in der Mehrzahl sind es Bakterien die zu einer Sepsis führen können. In seltenen Fällen könne es auch Viren , Pilze oder gar Parasiten sein. Da handelt es sich zumeist um abwehrgeschwächte Menschen. Zumeist sterben diese Menschen dann einem Multiorganversagen!

http://www.arztscout.com/de/site/615/page/krankheiten/details.xml

VG Stephan

Mir ist bekannt dass eine Blutvergiftung durch Bakterien verursacht wird. Die Bakterien müssen aber nicht zwangsläufig von aussen auf den Körper treffen, sie können auch schon im Blutkreislauf vorhanden sein. Wegen der Bakterien ist es in jedem Fall wichtig, dass bei einer Blutvergiftung Antibiotika eingesetzt wird. Es muss nicht immer mit Fieber verbunden sein, wenn man eine Blutvergiftung hat, aber auf jeden Fall mit Schmerzen.

Ja und ja es tritt immer sehr hohes fieber auf. Ich hatte auch schon eine Sepis und 40 - 41 grad Fieber.

Mir war der zehenagel eingewachsen ich war erst 4...

So ne Sepsis ist kein Spaß und vorallem wird meistens eine Sepsis zu spät erkannt und daher nicht richtig behandelt.

Welche leicht verdaulichen Lebensmittel sollte man abends zu sich nehmen?

Ich habe oft abends/nachts Einschlafprobleme. Ich esse abends meistens noch richtig, weil ich oft mittags nicht zum Essen komme. Jetzt hab ich mir überlegt, dass ja vielleicht daher die Schlafprobleme kommen könnten und wollte mal auf leicht verdauliche Lebensmittel (zumindest abends) umsteigen. Welche würdet ihr mir da empfehlen? Lieg ich überhaupt richtig mit der Annahme, dass daher meine Einschlafprobleme kommen könnten?

...zur Frage

Angst vor Blutvergiftung eure Meinung?

Hallo und zwar hat mich vor ungefähr 1-2 Wochen etwas gestochen ich weiß nicht was war anscheinend beim schlafen seit dem habe ich eine seltsame Wunde am Unterschenkel Ich habe keinerlei Schmerzen oder Fieber nur manchmal ein komisches Gefühl im berreich der Wunde zudem ist bei der Wunde ein kleines bällchen was aber nach innen geht also von außen nicht sehbar

Ich hoffe ihr habt ein wenig Ahnung davon

...zur Frage

Tampon vergessen - Blutvergiftung?

Kann man von einem Tampon, den man vergessen hat zu entfernen eine Blutvergiftung bekommen. Ist das Einnehmen von Antibiotika nötig oder der Besuch beim Gyn? Bitte antworten.

...zur Frage

Habe mir einen Pickel im Gesicht ausgedrückt und jetzt Angst vor Blutvergiftung. Muss ich ins Krankenhaus?

Pickel an oberlippe ausgedruckt  furunkel gelesen das im Gesicht zu ne blutvergiftung fuhren es weiß ich nicht ob es übertrieben ist ins Krankenhaus zu gehen ?

...zur Frage

Blutvergiftung möglich?

Hallo zusammen,

Ich bin neu hier und habe mich wegen dieser Frage angemeldet. Ich bin wahrscheinlich ein kleiner Hypochonder, was sich wahrscheinlich auch in der Frage widerspiegeln wird. Trotzdem hoffe ich auf ernst gemeinte Antworten. Und zwar ist es so, dass ich mir letzte Woche Freitag eine Blutblase zugezogen habe. Erst einmal nichts schlimmes, jedoch ist diese gestern ein wenig aufgegangen und hat geblutet. Also habe ich die Wunde erst einmal mit Bepanthensalbe und Pflastern versorgt. Jetzt habe ich vorhin einen Kollegen getroffen, der seit letzter Woche aufgrund von Streptokokken krank war, was ich vorher nicht wusste. Er geht allerdings auch morgen schon wieder arbeiten. Jetzt mache ich mir halt gedanken, weil ich befürchte, dass durch den Kontakt mit ihm Streptokokken an die Wunde gelangt sein könnten... Ich habe allerdings auch gelesen, dass Streptokokken höchstens 24 Stunden ansteckend sind aber darauf will ich mich bei Körperkontakt nicht unbedingt verlassen... Deshalb mache ich mir jetzt halt ziemliche Gedanken, ob da irgendetwas passiert sein könnte. Ich hoffe, ihr könnt mir da ein wenig weiterhelfen. Den Arzt möchte ich deshalb erstmal nicht unbedingt belästigen..

Für wie wahrscheinlich haltet ihr es kn meinem Fall, dass es zu einer Blutvergiftung kommen könnte? Ich hoffe, dass eure Antworten mir ein wenig die Angst nehmen können..

Vielen Dank euch!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?