Blutuntersuchung der Schilddrüse zeigt erst Überfunktion, dann Unterfunktion an ohne dass Medikamente genommen wurden - wieso?

2 Antworten

Beim Morbus Hashimoto kann es in der Frühphase auch zu einer transienten Überfunktion kommen. 

Typisch für diese Erkrankung ist ein hoher Antikörpertiter (Anti-TPO) im Zusammenhang mit einer (latenten) Unterfunktion im Verlauf und dann irgendwann auch ein typischer Befund der Schilddrüsensonographie. 

Schilddrüsenwert ok,tsh zu hoch

Hallo ihr lieben, Z zt werde ich ja aufgrund meiner unterfunktion eingestellt. So heute meinte der Arzt,das mein schilddrüsenwert ok ist,aber der tsh zu hoch. Ich nehme z zt l-thyroxin 75mg......soll nun wieder 100 nehmen. Musste vor 12 Wochen,nach letzter Blutuntersuchung von 100 auf 75 wieder wechseln,da ich eine künstliche herbei geführte Überfunktion hatte mit Nervosität usw....... Kommt das nun nicht automatisch wieder,wenn ich die 100nehme?? Z zt leide ich an Müdigkeit,was ja vom tsh wert kommen kann....... Oder kann ich den tsh wert noch anders senken?? Danke

...zur Frage

Wie gefährlich sind Schilddrüsenhormone?

Hallo!

Ich war neulich beim Arzt und bei der Blutabnahme wurde festgestellt, dass mein TSH-Wert zu hoch ist; er lag bei 4,48. Ich bin nicht sicher wo der aktuelle Richtwert liegt (2,5 - oder?), aber mir wurden prompt und ohne weitere Untersuchung (kein Ultraschall o. Ä.) Schilddrüsenhormone verschrieben, L-Thyrox von Hexal, von denen ich täglich eine halbe Tablette nehmen soll. Erst war ich ziemlich erleichtert, weil ich oft müde und leistungsschwach bin, außerdem habe ich leichte Gewichtsprobleme (liege trotz normalem Nahrungsmittelkonsum im obersten Bereich des Normalgewichts, Reduktion des Konsums zeigt kaum bis gar keine Ergebnisse) und eine Schilddrüsenunterfunktion würde viel Sinn machen.

Ich wundere mich aber doch etwas, ist eine Blutuntersuchung und das Erkennen des erhöhten TSH-Wertes Grund genug um eine Hormonbehandlung zu rechtfertigen? Sind die Hormone (letztenendes nur eine Aminosäure mit drei Jod-Anhängseln) gefährlich wenn man sie 'unberechtigt' einsetzt? KANN man sie bei einem erhöhten TSH-Wert überhaupt unberechtigt einsetzen, bzw. bedeutet ein erhöhter TSH-Wert automatisch eine Unterfunktion der Schilddrüse? Oder ist der Wert, wie soll ich sagen, manchmal einfach erhöht und geht dann irgendwann von alleine wieder runter?

Verdutzte Grüße, Blardargark

...zur Frage

TSH Wert 24,96

Hallo

ich bin etwas verzweifelt,da ich nach einer Radio-Jod Therapie (Überfunktion der Schilddrüse) im April 2013 nun in eine Unterfunktion gefallen bin.

Die Unterfunktion besteht seit Mitte Juli 2013.

Meine Werte sind:

TSH 24,96 FT3 2,4 FT4 1,2

Seit Mitte Juli bekomme ich von meinem Internisten L-Thyroxin 200 (habe mit 50 angefangen),empfinde aber keine Besserung bezüglich Müdigkeit und Konzentration.

Ich wäre um einen Rat sehr dankbar.

Sollte ich einen Radiologen aufsuchen?

...zur Frage

von einer Schilddrüsenüberfunktion zu einer beginnenden Unterfunktion - nur wie?

Hallo, vor 1.5 Monaten wurden meine Blutwerte untersucht und es wurde eine Überfunktion entdeckt (stressige Zeit: Bachelorarbeit, Umzug aus dem Ausland, Reisen). Nachdem der Wert nun nochmal kontrolliert wurde, ist eine beginnende Unterfunktion zu erkennen. Symptome bzw. Beschwerden habe ich überhaupt nicht. Wie ist es möglich, dass sich das so schnell und extrem ändert? Da ich nun (wieder) ins Ausland gehe, hat der Arzt mir L-Thyroxin Henning 100 verschrieben (1 halbe Tablette täglich). Ist das i.O.? Danke!

...zur Frage

Schilddrüsenüber- oder unterfunktion?

Hallo zusammen,

seit geraumer Zeit beschäftigt mich die Frage, ob ich eine Schilddrüsenüber- oder unterfunktion haben könnte. Ich schwitze sehr stark im Sommer und auch im Sportunterricht bin ich die Einzige, die komplett geschwitzt ist(sichtbar). Außerdem kommt meine Periode sehr unregelmäßig und beim Aufstehen habe ich sehr dicke Augenlider. Meine Mutter ist auch der Meinung das mein Hals dicker ist, als gewöhnlich und auch meiner Tante ist dies aufgefallen. Meine Frage ist nun, inwiefern eine Schilddrüsenerkrankung vorliegen könnte und ob ein Besuch beim Hausarzt ratsam ist oder ob ich direkt zu einem Endokrinologen gehen sollte. Dankbar für jede informative Antwort oder Selbsterfahrung.

...zur Frage

Was sagt bei der Blutuntersuchung der TSH basal Wert aus?

Was sagt denn bei der Blutuntersuchung der TSH basal Wert aus? Was wäre, wenn der Wert zu niedrig, oder zu hoch ist? Welche Krankheiten lassen sich davon ableiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?