Bluttest - TPPA positiv - Syphilis???

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal ganz ruhig: Es gibt auch andere Arten mit diesen Erregern:

Nichtpathogene Treponema-Arten sind T. denticola, T. minutum, T. refringens und T. phagedenis, die in der normalen Standortflora des Mundes, Verdauungstraktes sowie der Geschlechtsorgane zu finden sind. Bei einem mikroskopischen Erregernachweis können sie zu einer Verwechslung beitragen.[9][10]

Lies Dir mal diesen Link zur Syphillis:

http://de.wikipedia.org/wiki/Syphilis

Es gibt verschiedene Bakterienarten der Treponema. Also ist nicht gesagt, dass Du die Treponema palladium hast. Da werden sicherlich noch weitere Bluttests folgen. Wenn es Syphillis sein sollte, sei froh, das es erkannt wurde und Du behandelt werden kannst. Unbehandelt macht diese Krankheit ganz üble Symptome. Wie kam denn der Arzt daruaf bei Dir einen TPPA- Test durchführen zu lassen? Also so ganz ohne Symptome kannst du ja doch nicht herum laufen, der Arzt lässt das ja nicht aus Jux und Dollerei testen. Aber klar ist es möglich sich mit Syphillis anzustecken. Wie Du bei Wiki nachlesen kannst, sind viele Symptome nicht unbedingt auffällig und verschwinden nach kurzer Zeit wieder, sodass die Patienten auch nicht unbedingt ein Zusammenhang erkennen würden.

Der Arzt (Dermatologe) hat eigentlich eine Ursache meiner Akne gesucht (IgG und IgE -Tests, sowie Hormone etc.) Da ist anscheinend standardmäßig TPPA bei, weil das ja auch irgendein Immunglobin ist.

0

Meine Frage hat sich Gott sei Dank erledigt: Das Labor hat eine fehlerhafte Angabe im Laborbefund gemacht. Mein Wert ist negativ.

Das ist doch mal eine gute Nachricht...! Danke, dass Du noch einmal geschrieben hast. Bitte benutze dafür beim nächsten Mal die Kommentarfunktion.

0

Das ist ja super gut! Aber das müssen schreckliche Tag gewesen sein für Dich. Na, alles überstanden!

0

Was möchtest Du wissen?