Blutiger Penis??!!??

3 Antworten

Hallo Hayvanimal,

du solltest deinen Sohn verdeutlichen ,das es unbedingt abgeklärt werden muss, da es eine Infektionskrankheit sein kann und er auch unbedingt dem Arzt gegenüber ehrlich sein muss. Bitte nicht zum Urologen, der Facharzt für Haut und Geschlechtskrankheiten ist immer noch der HAUTARZT!!!!!

Gute Besserung für deinen Sohn wünscht Bobbys :o)

Das könnte neben Geschelchtskrankheiten wie Syphillis auch eine Pilzinfektion sein. Ich weiß ja nicht, ob Dein Sohn eine Partnerin hat oder sexuell aktiv ist. Wenn ja, kann man sich durchaus mit Pilzsporen anstecken, die dann zu solchen Hautjucken und offenen Stellen führen. Auf jeden Fall muss er zum Arzt und wenn er eine Freundin hat und es sich um etwas ansteckendes handelt, sollte sie unbedingt mitbehandelt werden, sonst kommt es immer wieder zur Neuinfektion.

Ursachen für so eine Überreizung sind meistens Infektionen, zum Beispiel durch Herpesviren, dem Syphiliserreger oder anderen Geschlechtskrankheiten. Dein Sohn sollte auf jeden Fall einen Arzt, am besten den Urologen aufsuchen, da sich die Entzündung von der Eichel über die Harnröhre weiter ausbreiten kann und die Möglichkeit einer sekundären Harnröhrenentzündung besteht!

Was möchtest Du wissen?