Bluthochdruck mit 20: Ursache unklar...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Stromberg1912!

@Mahut hat Recht, es kann durchaus auch von den Nieren verursacht sein. Oder haben noch andere Verwandte Probleme mit einem zu hohen Blutdruck?? Auch eine erbliche Belastung käme in Frage. Dass der Kardiologe bei den gemessenen Werten von 150/100 die Meinung vertritt, das sei nicht behandlungsbedürftig, halte ich doch für sehr merkwürdig. Der obere Wert mag ja noch zu tolerieren sein, aber der untere Wert darf i.d.R. nicht über 90 mmHG steigen!!!! Da würde ich doch lieber noch einmal genau nachhaken, auch wenn bisher das Ultraschall des Herzens noch unauffällig ist!!! Hier habe ich noch eine informative Seite für Dich gefunden. Ich glaube, da findest Du viele gute Antworten.

http://flexikon.doccheck.com/de/Arterielle_Hypertonie

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du auch mal deine Nieren untersuchen lassen, denn der Hochdruc kann auch daher kommen, oder auch von den Nebenieren.

lese mal diese Seite: http://www.uk-essen.de/kardiologie/222/

du solltest bei Google Bluthochdruck Nieren eingeben, dann öfnen sich noch viele Seiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du mal deinen Halswirbel untersuchen lassen? Es kann sein, das durch eine Schiefstand deines Körpers, der Halswirbel Adern abdrückt, die für den Bluthochdruck sorgen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte man mal die Nieren untersuchen ,kann durchaus daher kommen,muss aber nicht sein.Was aber sinnvoll wäre das du auf jeden Fall Tabletten bekommst.Ist zwar schon seltsam ,den du bist null Kanditat der an Bluthochdruck leidet.Genau das ist es was bei vielen dann oft erst bemerkt wird ,wenn man schon lange mit hohen Blutdruck rumläuft.Den Beschwerden hat man ja nicht.Ich hatte auch mit 20jahren bei meiner Schwangerschaft gerne mal hohen Blutdruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Stromberg was sind denn das für Ärzte ? Ab einen Blutdruck der Höher wie max. 140/90 liegt ist ein zu hoher Blutdruck angezeigt der sehr wohl mit Medikamenten behandelt werden muss. Ein schlecht eingestelter Blutdruck ist schuld an Schlaganfälle und Herzerkrankungen. Leider ist die Ursache für Hypertonie nicht immer zu finden, aber Hyperonie lässt sich gut mit Medikamenten einstellen. Und das sollte schnellstens bei Dir gemacht werden. Gute Besserung Waldmensch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon als ich 16 war meinte mein Hausarzt, dass seine Frau dankbar wäre, wenn er meinen Blutdruck hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von evistie
27.12.2014, 20:03

Wen interessiert's?

Du solltest für heute aufhören. Es kommt eh nichts sinnvolles mehr von Dir!

1

Was möchtest Du wissen?