Blutgruppendiät - was ist davon zu halten?

4 Antworten

Die Blutgruppen sind auf der ganzen Welt etwa gleich verteilt. Auf der ganzen Welt wächst und gedeiht alles mögliche, aber eben nicht alles überall.

Die Eskimos hatten deshalb schon immer eine andere Diät als Menschen in Zentralafrika oder am Amazonas, in Asien hier in Europa. Wenn an einer Diät nach Blutgruppen etwas dran wäre, dann müssten die Blutgruppen auch nach Lebensräumen unterschiedlich stark vertreten sein. Das sind sie aber nicht. Also wird die Blutgruppe bei der Ernährung keine Rolle spielen.

Ich kann mir das nicht so ganz vorstellen, denn dann müssten die seltenen Blutgruppen, wenn man alle Parameter beachtet, ja auch ganz was anderes essen und die überwiegende Mehrheit das Gleiche vertragen.

Habt ihr Erfahrung mit Chi Pad´s?

Ich habe da einen Artikel über das sogenannte Chi Pad gelesen. Es ist wohl ene Art Wirkstoffpflaster das unter die Füße geklebt wird und den Körper über Nacht regenerieren lassen soll. Habt ihr auch schon davon gehört, was ist davon zu halten?

...zur Frage

Macht es einen Unterschied, von welcher Firma die Schilddrüsenhormone sind?

Ist es ein Unterschied, ob man die Schilddrüsentabletten von der einen oder anderen Firma bekommt? Die Apothekerin meinte mal zu mir, dass da unterschiedlich viel davon aufgenommen wird und man dann unterschiedliche Blutspiegel hat..

...zur Frage

Welche Ernährung bei Tumorerkrankung?

Welche Ernährung ist bei einer chronischen Hauttumorerkrankung ratsam? Einige Ärzte empfehlen mir auf tierische Fette zu verzichten, die anderen sagen was von Ballaststoffreiche Ernährung senkt zb das Krebsrisiko?

Kennt sich jemand aus?

...zur Frage

Passende Diät per Gentest: Wie seriös ist das?

Ich habe davon gelesen, dass es die Möglichkeit gäbe, mittels eines Gen-Tests herauszufinden, welche Diät passend für die jeweilige Person ist. Ist das tatsächlich ein praktikabler Ansatz, wie seriös ist denn so eine Methode?

...zur Frage

Heilerde Helferlein zum Abnehmen?

Ich hab gelesen das man Heilerde auch einnehmen kann um seinen Apettit zu zügeln. Jetzt wollte ich fragen ob jemand schon erfahrungen damit hat. Funktoniert das wirklich. Wieviel sollte ich täglich davon trinken? Also in welchen mängen?

Ich will heilerde nur zur hilfe verwenden ich hab auch vor meine Ernährung grundsätzlich umzustellen und mehr sport zu treiben.

Auch über tipps diesbezüglich währe ich sehr dankbar. :)

...zur Frage

Diät gegen Potenzprobleme: Gibt es die?

Ich habe mal davon gehört, dass es für Männer mit Potenzproblemen eine spezielle Diät geben soll. Könnt ihr das bestätigen, kann mittels Ernährung etwas gegen Erektionsstörungen getan werden? Nun gibt es dabei ja verschiedene Ursachen, wie etwa Durchblutungsstörungen. Bezieht sich eine solche „Diät“ nicht eher auf diese Problematik?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?