Blutgeschmack im Mund bei Ausdauersport

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Du,

bei hoher Anstrengung bilden sich Säuren im Körper, die auch in den Rachen gelangen können. Es könnte sein, dass Du bei besonderer Anstrengung eine starke Säurenproduktion hast und diese dann im Mund schmeckst. Es kann gegebenenfalls auch Blut sein. Bei hoher Anstrengung entsteht besonders im Rachen durch das Keuchen eine starke Reizung. Dabei können kleine Kapillaren platzen, was zu einem Blutgeschmack im Mund führt. Gefährlich ist beides nicht wirklich. Zur Sicherheit würde ich es aber mal von einem Arzt prüfen lassen, um auszuschließen, dass es eine andere Ursache hat. Lieben Gruß

Was möchtest Du wissen?