Blutgefäße im Gesicht Sichtbar?

 - (Haut, Medizin, Dermatologie)

2 Antworten

Bei Deinem hellen Hauttyp ist das normal. VG

Auch das die Gefäße so geschlängelt sind ? Auf der anderen Seite sehe ich nämlich nichts.

0
@Anniiika

Du wirst jetzt aber nicht etwa hypochondrische Züge entwickeln? Von denen haben wir hier schon genügend. LG

1
@Winherby

Quatsch nein. Frage nur..weil mir das halt noch nie so aufgefallen ist.

0
@Anniiika

Na dann wir wir ja alle Glück gehabt;-))

An unserem Körper sind hoch selten all die Körperteile absolut symmetrisch, wenn sie doppelt veranlagt ist. Augen, Ohren, Brüste, usw., - alle weisen leichte Unterschiede auf. Die Form, die Höhe, die Stärke, die Farbe, auch die muskuläre Kraft (li / re), Schuhgröße, alles was nur möglich ist weist meistens mehr oder weniger große Unterschiede auf.

So ist es auch mit allen anderen Dingen, die sonst weniger auffällig sind, so z. B. die von Dir gefundenen Blutgefäße. Zudem kann es durchaus sein, dass das Gewebe über den Gefäßen unterschiedl. Dicke aufweist. Aber vielleicht waren es nur die Lichtverhältnisse, die unterschiedlich gut waren bei der Suche.

Dass die Blutgefäße geschlängelt verlaufen ist normal. Warum die geschlängelt sind, - je kleiner umso geschlängelter ist mir mal aufgefallen -, kann ich Dir nicht sicher sagen, das kann wohl einzig unser Dr. hier, der @Tigerkater, vielleicht erklärt er es Dir, falls er diesen Thread noch verfolgt. Ich kann nur wie folgt mutmaßen, nämlich dass es mit der Dehnfähigkeit der kl. Blutgefäße zusammenhängt. Wird ein Gewebe stark gedehnt, so wie auf Deinem obigen Bild die Wange, dann würden die kleinen Gefäße eher reißen, wären sie strichgerade angelegt wären. Sind sie geschlängelt, so sind sie dehnbar, ein wenig wie es auch bei einem Blasebalg der Fall ist. Meine Vermutung ist vielleicht Quatsch, aber möglich finde ich;-))

Ich hoffe, ich konnte helfen, schönes WE, Winherby

1

hey,

wie schon geschrieben wurde, sollte es bei deinem Hauttyp normal sein.

Was möchtest Du wissen?