Bluterguss am Knie hat blaue Flecken in sich! Ist das normal?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann normal sein. Ein Bluterguss (auch Schlau: Hämatom) ändert seine Farben weil die Blutrückstände vom Körper abgebaut werden. Die Phasen laufen i.d.R. folgendermaßen ab:

  • die Gefäße platzen auf und das Blut tritt ins Gewebe; dies zeigt sich in der Farbe Rot

  • das Blut gerinnt = er erscheint Dunkelrot-Blau (das könnte dein aktuelles Stadium sein, oder?!?)

  • Abbau von Hämoglobins in einen Gallenfarbstoff (Choleglobin); er wird Braun-Schwarz

  • Abbau von Hämoglobins zu einem weiteren Gallenfarbstoff (Biliverdin); er wird Dunkelgrün

  • Abbau des Hämoglobins zu Bilirubin = ebenfalls ein Gallenfarbstoff; das Hämatom erscheint nun Gelb-Braun

Falls du aber unsicher bist oder gar Schmerzen dabei hast, solltest du einen Arzt aufsuchen. I.d.R heilt ein Bluterguss aber auch von Alleine wieder ab - das wird so um die 2 bis 3 Wochen dauern.

Gute Besserung.

Hallo Zitronenbonbon, bin mir nicht sicher, ob ich so einen Blauen Fleck schon mal hatte, aber bei mir nehmen die Flecken immer alle möglichen Farben an ;-) Du hast du wahrscheinlich relativ feste gestoßen, sodass relativ viel Blut unter der Haut ist. Vielleicht sind die Gefähse auch mehrmals beschädigt worden. Ist der Fleck den auch geschwollen? Oder tut weh? Das würde den festen bzw. groben Stoß erklären! Damit das schnell wieder heilt, kannst du den blauen Fleck ein bisschen mit Arnicatinktur massieren und umsorgen, viele grüße petra

Was möchtest Du wissen?