Blutegel - worauf ist beim Kauf zu achten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aber nicht alle Arten der kleinen Blutsauger kann man für medizinische Zwecke verwenden, sondern nur den sogenannten "medizinischen Blutegel (Hirudo medicinalis)" oder den "Ungarische Blutegel (Hirudo verbana oder Hirudo officinalis)". Von allen anderen Arten sollte man die Finger lassen, daher sollten Sie sich unbedingt vor dem Kauf informieren, um welche Art Blutegel es sich handelt.

Nicht nur Apotheken, sondern auch das Internet kann Ihnen auf der Suche helfen. Benutzen Sie einfach eine Suchmaschine, um einen Blutegelzüchter zu finden. Über den Züchter kann man die Blutegel direkt bestellen und somit werden diese günstiger sein als die in der Apotheke gekauften. Wichtig bei solchen Bestellungen ist es, dass Sie angeben, wofür die Blutegel gebraucht werden. Fragen Sie vor der Bestellung nach, ob diese Egel sich für medizinische Zwecke eigenen oder ob sie nur für die Aquaristik zu verwenden sind.

Ein weiterer wichtiger Punkt, der beachtet werden sollte, ist, dass Sie keine kürzlich schon mal eingesetzten Blutegel kaufen oder verwenden. Das ausgesaugte Blut bleibt lange in den Egeln flüssig und somit bleiben auch mögliche Krankheitserreger aktiv. Setzt man einen Blutegel ein, der noch Blut in seinem Körper hat, können viele Krankheiten übertragen werden. Bevor Sie Blutegel verwenden, informieren Sie sich bitte ausgiebig über die Anwendung und die Risiken der Behandlung mit den Blutsaugern.

Quelle: http://www.helpster.de/blutegel-kaufen-darauf-sollten-sie-achten_25093

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Claudix! Wenn Sie Blutegel verwenden möchten, würde ich mich an einen Heilpraktiker wenden, der sich mit der Anwenung der kleinen Tierchen gut auskennt und der auch weiß, wo man die richtigen dafür bestellt. Auf keinen Fall sollten Sie als Laie sich die Blutsauger selbst ansetzen, man kann viel verkehrt machen und mehr schädigen als nützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Claudix
02.11.2012, 03:56

Danke euch allen für die antworten! Zur info: Meine ärztin und heilpraktikerin will die therapie übernehmen. Dabei sollte ich die beschaffung der egel übernehmen. Sie ging davon aus, dass ich diese in der apotheke bekomme oder etwas günstiger online. Nun erst stellt sich heraus, dass meine apotheke keine einschlägige geschäftsverbindung mehr hat. Auch im internet ist es schwierig, die egel für medizinische anwendung zu finden. Die tage habe ich irgendwo gelesen, dass auch bei hirudo medicinalis kriterien zu beachten sind, die ich nicht mehr finde. Deshalb meinen frage an euch! Nichts für ungut...

0

Was möchtest Du wissen?