Blutdruckgerät gesucht!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du solltest dir ein Gerät kaufen, das den Blutdruck im Oberarm misst, das ist genauer, als das Messen am Handgelenk. Ich habe auch eins von Beurer und bin zufrieden. Ich nehme es aber nur sehr selten. Aus dem Supermarkt würde ich auch nichts kaufen, man muss sich schon auf die Messungen verlassen können, also lieber ein paar Euro mehr, als ein nutzloses Gerät herumliegen zu haben, mit dem man nicht viel anfangen kann.

In der REHA, wo ich nach meiner Herz Op war, hatten wir auch ein Oberarmgerät von BOSO gehabt, es war sehr zuverlässig, ich selber habe mir ein Oberarmgerät von BEURER gekauft wo ich auch sehr mit zufrieden bin, dein Hausarzt hat Recht, das die Geräte aus dem Supermarkt oder Drogeriemarkt nicht so gut sind, die habe ich mir vor meiner Op auch gekauft, und wenn ich jetzt eine Vergleichsmessung mache, sind da richtig krasse Differenzen

Boso ist ne brauchbare Marke, damit machst du nichts falsch. Die werden z.T. auch in Praxen und Krankenhäusern eingesetzt. Allerdings sollte es ein Oberarmmessgerät sein, die sind am zuverlässigsten. Und wenn Markengeräte auch mal im Supermarkt günstig angeboten werden, kann man da gerne den Preisvorteil mitnehmen. Was für Tropfen nimmst du denn ?

Du solltest mit Deinem Blutdruckgerät, wenn Du es gekauft hast, zum Hausarzt gehen und die Messung mit seinem vergleichen. Dann weißt Du, wie genau es mißt.

Hallo,

danke euch für die Antworten. Leider war ich nun eine Zeit verhindert hier rein zu sehen.

Ich habe mir ein Boso-Gerät gekauft. Und das scheint wohl auch ganz zuverlässig zu sein.

Mit meinem Hausarzt habe ich die Werte angeschaut und nun nehme ich Tropfen, welche den Kreislauf ein wenig ankurbeln. Seit dem geht es.

Danke euch!

Was möchtest Du wissen?